Auf den Spuren von Heinrich Böll in der Südstadt - von Haus zu Haus

An drei Wohnhäusern Bölls in der Südstadt wollen wir Kölner Geschichte nachspüren. In der Südstadt mischen sich die Fassaden von Alt- und Neubauten. Mit unserer Kamera und Bölls Worten folgen wir anhand der Betrachtung von Fassadengestaltung auch ein Stück seines Lebenswegs. Nach dem Krieg musste sehr schnell Wohnraum geschaffen werden, es wurde aber auch mit Formen und Mustern  gespielt, die die neue Leichtigkeit widerspiegeln sollten. Neben dem reinen Geschossbau wurden Altbauten aufgestockt oder einfach ausgebaut, es gab aber auch noch herrschaftliches Wohnen. Fotografisch können wir entdecken sowie dokumentieren. Bitte bringen Sie Ihre eigene Kamera mit. Für Senior*innen geeignet sowie barrierefrei. Langsames Tempo mit Zeit zum Fotografieren, für eigene Betrachtung und Gespräche. 

1 Nachmittag
Sonntag, 03.04.2022, 15:00 - 17:15 Uhr
1 Termin(e)
3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2,25 Stunden)
Angelika Putzig
A-352724
Ubierring/Ecke Mainzer Str., Eingang KISD-Hochschule, Ubierring 40, 50678 Köln
Entgelt:
19,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Angelika Putzig

Köln
A-320001 12.09.21
So
Köln Neustadt- Nord
A-352708 06.03.22
So
Köln Neustadt- Nord
A-352709 29.05.22
So
Eingang zum Kölnischen Stadtmuseum
A-352737 19.06.22
So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jennifer Zitza
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: