Wo steht Frankreich vor der Wahl?

Aus der Reihe "Leyhe & Janssen"

Frankreich gehört wie auch Deutschland zu den wichtigsten (Gründer)Staaten der EU. Wenn Paris und Berlin sich nicht einig sind, wird es keinen gemeinsamen Fortschritt in der EU geben. Nur wenn beide Staaten zusammenarbeiten, wirkt sich das positiv auf die europäische Zusammenarbeit aus.

Wir blicken also mit Spannung auf das, was in Paris geschieht. Wird Frankreich europafreundlich bleiben oder sich gar von Europa abwenden, was nicht mehr ausgeschlossen ist? Welche zahlreichen Brüche liegen in der französischen Gesellschaft? Wie steht es angesichts all dessen um die deutsch-französischen Beziehungen, die noch einmal mit dem Aachener Vertrag feierlich erneut unterstrichen wurden? Sind sie noch ein lebendiger Faktor, mit dem immer zu rechnen ist oder feiern wir etwas in schönen Sonntagsreden, was längst erstarrt ist? Und nicht zuletzt: Wie steht die neue Bundesregierung dazu?

Siebo Janssen als unser Politik-Experte, wie immer moderiert von Jochen Leyhe, geht auf diese Fragestellungen ein. Das Duo analysiert in bewährtem Schlagabtausch die Lage und diskutiert mit Ihnen.

Die VHS Köln kooperiert mit der Europa Union Köln.
1 Abend, 31.03.2022
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Jochen Leyhe
Siebo M.H. Janssen
A-113030
entgeltfrei
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: