Rot, Blau, Gelb – Schwarz und Weiß - das reicht! Für Kinder und Jugendliche etwa zwischen 13 und 17

Farben erkennen, mischen, anwenden

In diesem Seminar werden wir versuchen, aus den 3 Primärfarben (fast) alle andere Farben zu mischen. Wir finden heraus, warum nur ganz bestimmte Grundfarben in ihrer Zusammenarbeit die "Alleskönner" sind. Jeder kennt z.B. das traurige Ergebnis von Braun-Geschmier, wenn man aus einem Rot und einem Blau ein leuchtendes Lila mischen möchte. Es wird gezeigt, wie man Hauttöne mischt und wie man Farben verdunkeln kann, ohne Schwarz hinzuzufügen u.v.m. Ein Teil des Seminars beinhaltet systematisches Vorgehen: Mischprozesse beobachten, Farbverläufe herstellen, im anderen Teil bleibt Raum für Malereien nach vorgegebenen oder eigenen Motiven. Außerdem werden Bildbeispiele aus der Kunstgeschichte unter dem Aspekt "Farbkomposition" gezeigt.
Um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen, ist die angegebene Materialliste zu beachten, insbesondere die empfohlenen Farben:
Gouachefarben von Schmincke Akademie (Küppers Sortiment): Primär Gelb, Primär Magenta, Primär Cyan und Schwarz und Weiß. Es gibt sie einzeln oder als Set, Tuben 60ml. (Man kann auch mit anderen Farben mitmachen, allerdings wird man meistens  enttäuschend andere Ergebnisse bekommen.) Gouachefarben sind bestens geeignet für eine transparente, leichte Malerei, aber auch für pastosen Farbauftrag in mehreren Schichtungen. Sie lassen sich mit Wasser vermischen und sind ungiftig. Daher für Jugendliche bestens geeignet. Dieses Farben-Sortiment wird auch nach dem Kurs noch viel Freude bereiten.
2 Tage, 25.06.2022, 26.06.2022
Samstag, 11:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 11:00 - 17:00 Uhr
2 Termin(e)
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (12 Stunden)
Maren März
A-332548
Entgelt:
76,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Maren März

Köln Lindenthal
L-332539 13.09.21
Mo
Köln Altstadt/Süd
A-332514 14.09.21
Di
Köln Lindenthal
L-332707 14.09.21
Di
Köln Lindenthal
L-332503 19.02.22
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-332506 02.04.22
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Moritz Alexander Berg
0221 221-93576
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990