Erfolgreich in beruflichen Veränderungsprozessen – Wandel und Change Management

Anerkannt als Bildungsurlaub

Ziel des Seminars ist, Veränderungen im beruflichen Umfeld durch einen aktiven und positiven Umgang mit den Gegebenheiten emotional sicher und stabil zu erleben und zu nutzen. 
Was Heraklit von Ephesus schon im 5. Jahrhundert vor Christus wusste, ist heute in zunehmendem Maße besonders im beruflichen Alltag Realität – Umstrukturierungen, das Leben und Arbeiten in Matrixstrukturen und eine sich stetig verändernde Arbeitsumwelt sind Faktoren, denen sich Mitarbeitende heute jeden Tag stellen müssen: „Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ 
In diesem Seminar erfahren Sie, wie notwendige oder gewünschte Veränderungen an Strukturen und Prozesse so eingesteuert werden können, dass alle Beteiligten einbezogen und mitgenommen werden, Widerstände erfolgreich und positiv zur Umsetzung genutzt werden und sichergestellt wird, dass sich die neuen Strukturen und Abläufe etablieren.
Außerdem zeigt Ihnen das Seminar Wege auf, wie Sie selbst souverän mit den durch beständigen Wandel an Sie gestellten Anforderungen umgehen können. Sie bestimmen Ihren derzeitigen Standort, entwickeln und stärken die eigene emotionale Stabilität und Resilienz und verstehen Organisationszusammenhänge. Außerdem identifizieren Sie Ihre persönlichen Chancen und Möglichkeiten im erlebten Veränderungsprozess und lernen so, den eigenen, aktiven Handlungsspielraums zu entfalten.

Lernziele & Inhalte: 
  • Phasenmodell des Veränderungszyklus 
  • Sicht auf die eigene Organisation und deren Kultur 
  • Stärkung der emotionalen Stabilität durch Verständnis der eigenen Stärken und der Möglichkeiten im Veränderungsprozess 
  • Entwicklung einer positiven Sichtweise auf die anstehenden, erlebten Veränderungen 
  • Aufzeigen von Handlungsalternativen 
  • Einflussmodell (Influencer) nach Patterson et al. 
  • Umgang mit Widerständen, Nutzen von Förderern 

Zielgruppe: Mitarbeitende mit und ohne Führungsverantwortung

Arbeitsformen/Methoden: Gruppenarbeit, Rollenspiele, Einzelreflektionen, Kurzvorträge/ Theorieinputs, Diskussionen 

Dozentin: 
Dr. Jutta Jessenberger ist als Master Business Coach zertifiziert mit langjähriger Führungserfahrung in verschiedenen internationalen und nationalen Unternehmen. Mit ihrer Expertise begleitet sie Unternehmen in Veränderungsprozessen und ist als Beraterin für Organisations- und Teamentwicklung gefragt.

5 Tage, 01.08.2022 - 05.08.2022
Montag, 01.08.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Dienstag, 02.08.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 03.08.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Donnerstag, 04.08.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Freitag, 05.08.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
5 Termin(e)
40 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (30 Stunden)
Dr. Jutta Jessenberger
A-506035-BU
VHS im Komed, Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Parkhaus PZ), Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
426,00

Kopierpauschale:
1,00

Stoffplan (ca. 108 KB)

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 108 KB)

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Jutta Jessenberger

Köln Neustadt/Nord
A-506019-BU 21.02.22
Mo, Di, Mi
Online
O-589022 19.03.22
Sa
Köln Neustadt/Nord
A-506045-BU 11.04.22
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-506327-BU 02.05.22
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-506325-BU 30.05.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-506017-BU 20.06.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-506027-BU 08.08.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-506046-BU 15.08.22
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-506041 22.10.22
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-506036-BU 07.11.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-506326-BU 14.11.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Terfurth
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: