Zurück in den Beruf - Informationen für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer

Kostenloser Workshop in Kooperation mit der Agentur für Arbeit

In Kooperation mit der Agentur für Arbeit Köln richtet die VHS Köln Veranstaltungen für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer aus.

Sie haben Ihre berufliche Tätigkeit aufgrund der Betreuung und Erziehung von Kindern oder der Betreuung pflegebedürftiger Angehöriger für einen längeren Zeitraum unterbrochen und möchten wieder in die Berufstätigkeit zurückkehren?

Da ist es gut zu wissen, dass es Rat und Hilfe gibt. Einen Überblick erhalten Sie bei der Informationsveranstaltung "Zurück in den Beruf".

Agnes Metz, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, informiert über den regionalen Arbeitsmarkt, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Fördermöglichkeiten bei beruflicher Weiterbildung, Möglichkeiten der Beschäftigungssuche, weitere Dienstleistungen der Agentur für Arbeit und Hinweise zu weiteren Beratungsmöglichkeiten in Köln.

Rückfragen und Anmeldung bitte ausschließlich an koeln.bca@arbeitsagentur.de bzw. Tel. 0221-9429 5400

An verschiedenen Terminen werden Sie durch die Agentur für Arbeit über eine mögliche Rückkehr in den Beruf informiert und beraten. Über die Kurssuche auf unserer Internetseite und Eingabe des Veranstaltungstitels gelangen Sie zu den Terminübersichten.
1 Vormittag, 06.05.2022
Freitag, 09:30 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
3,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2,5 Stunden)
Agnes Metz
A-593125
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Georg Hengstenberg
0221 221-33686
georg.hengstenberg@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Holger Havenith
0221 221-23798
holger.havenith@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: