Porzellan als plastisches Material

Vormittagskurs

In diesem Kurs werden grundlegende Techniken zur Verarbeitung von Porzellan als keramisch-künstlerischem Material vermittelt.  Zur Erstellung von Objekten und Skulpturen erlernen wir Gießen und Formenbau, Montieren, Modellieren, Färben und Glasieren. Gleichzeitig soll ein unvoreingenommener experimenteller Umgang mit dem „aristokratischen“ Material erprobt werden. Als gelernte Baukeramikerin mit anschließendem Studium der Bildhauerei Schwerpunkt Keramik hat sich die Dozentin seit 25 Jahren im Bereich Porzellan spezialisiert und teilt gerne ihr Wissen zur Umsetzung individueller Ideen und Gestaltungswünsche. Material wird umgelegt. 
11 Vormittage, 07.09.2022 - 14.12.2022
Mittwoch, 10:00 - 13:00 Uhr
11 Termin(e)
44 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (33 Stunden)
Ulli Böhmelmann
A-334025
Entgelt:
242,00

Materialkosten: 20,00 €

Weitere Veranstaltungen von Ulli Böhmelmann

Köln Altstadt/Süd
A-334026 07.09.22
Mi

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Moritz Alexander Berg
0221 221-93576
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990