2 in 1 - Besprechungen erfolgreich moderieren und visualisieren (ausgefallen)

Praxisworkshop mit einem Kommunikationstrainer und einer Visualisierungs-Trainerin - Kleingruppe (max. 8 Personen) - Anerkannt als Bildungsurlaub

Ziel dieses Kombinationskurses ist die Vermittlung von theoretischen und praktischen Moderations- und Kommunikationstechniken sowie die zeichnerische Umsetzung am Flipchart

Was erwartet Sie konkret?
  • Am ersten Tag erlernen Sie Grundlagen der Moderation und des Moderationskreislaufes. Kommunikation und die Interaktion mit der Gruppe und Gruppendynamiken werden besprochen. Außerdem geht es um den Umgang mit "typischen" Schwierigkeiten (zum Beispiel Lampenfieber oder „schwierigen“ TN).
  • Im Fokus des zweiten Tages stehen Visualisierungs- und Arbeitstechniken. Sie lernen professionelle Flipcharts zu gestalten, komplexe Inhalte und Botschaften bildlich-kreativ umzusetzen und für andere sicht- und begreifbar zu machen. Visualisierungen machen Ihre Seminare, Vorträge oder Meetings noch wirkungsvoller und attraktiver, die Arbeitsprozesse werden lebendiger.
  • Am dritten Tag erweitern sie Ihren Methodenbaukasten und lernen in praktischen Übungen wirkungsvolle Tools für die einzelnen Moderationsschritte.
  • Am vierten Tag liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung eines Moderationsplans für einen konkreten Praxisfall.

Methodik: Lehrgespräche, Diskussionen, Moderationen, Präsentation, Gruppenarbeiten, Kleingruppen und anschließende Präsentation der Ergebnisse im Plenum sowie ausprobieren, selbst gestalten und üben stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Sie bekommen zu jeder Übung von beiden Trainern ein Feedback und Vorschläge zur Optimierung.

Zielgruppen: Team- und Projektleitende; in Lehre, Beratung und Verkauf tätige Menschen.

Als Bildungsurlaub anerkannt in: Berlin, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen
Bildungsurlaubsanerkennung in Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Saarland kann beantragt werden.
auf Anfrage
auf Anfrage
0 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (0 Stunden)
Peter Pütz
Michaela Maïno
A-502721-BU
steht noch nicht fest
Entgelt:
394,00

Schulungsunterlagen:
18,00

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 108 KB)

Stoffplan (ca. 434 KB)

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Terfurth
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990