Kreatives Arbeiten mit Ton

Vormittagskurs

Der Kurs richtet sich an alle Interessent*innen, die in das Kunsthandwerk Keramik einsteigen wollen oder ihre bereits erworbenen Fertigkeiten vertiefen möchten. Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung der klassischen Aufbautechniken, mit denen sich Gefäße, Objekte, Skulpturen und auch Werke, die einen künstlerischen Anspruch erheben, erarbeiten lassen. Gerade die von freier Hand gefertigte Keramik stellt besondere Ansprüche an eine ästhetische und funktionale Formgebung, deren Gesetzmäßigkeiten wir im Kurs auf den Grund gehen werden. Da erst das Zusammenspiel von Form, Dekor und Glasur eine Einheit bilden, werden im Kurs auch alle Fertigkeiten, die zu einer gelungenen Oberflächengestaltung führen, vermittelt. Von der Ideenfindung über die Projektplanung, die Umsetzung bis zum fertigen Werk steht Ihnen die Dozentin beratend und erklärend zur Seite. 
Die Dozentin hat vor über 25 Jahren ihre Passion zum Beruf gemacht und arbeitet seitdem als Künstlerin und Kunstpädagogin primär im Bereich der plastischen Bildhauerei. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Kunstvermittlung, Methodik und Didaktik. 
9 Vormittage, 22.09.2022 - 15.12.2022
Donnerstag, 10:00 - 13:00 Uhr
9 Termin(e)
36 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (27 Stunden)
Doris Strade
A-334014
Entgelt:
198,00

Materialkosten: 25,00 €

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Moritz Alexander Berg
0221 221-93576
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990