Abwehrstrategien – wie der Mensch seelische Verletzungen verarbeitet

Zu unseren Lebensmustern gehören u.a. Verdrängen, Vergessen, Kompensieren, Ersatzhandlungen, auch die Akzeptanz der Wahrheit sowie umgekehrt das Lügen. Was nun ein Trauma angeht, so gilt: Im Unbewussten führt eine große seelische Verletzung, mit starken Gefühlen versehen, ein Eigenleben, bei aktuellen ähnlichen Ereignissen kann sich dann eine unkontrollierte Verhaltensweise immer mal wieder an die Oberfläche drängen, selbst wenn man „umgelernt“ hat. Der Abend beschäftigt sich allgemein mit den verschiedenen Abwehrformen, die der Mensch wählt, um mit alten Wunden, aktuellen Kränkungen, gedachten Mängeln klarzukommen, nicht nur bei Traumata. Es gibt vergebliche, aber auch erfolgreiche Abwehrformen oder sanfte wie umgekehrt kämpferische. Zur Verarbeitung gehören auch Albträume, Ängste, Trauerprozesse; ebenso wie andererseits auch die Leistung oder die Goethesche „Tätigkeit“ ein Abwehrmechanismus oder eine Heilungsstrategie ist.

Eine Anmeldung ist Corona-bedingt zwingend erforderlich.

Eine kostenfreie Teilnahme mit der VHS-Karte ist Corona-bedingt leider nicht möglich.Wir bitten um Ihr Verständnis.
1 Abend, 03.11.2022
Donnerstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Willy Peter Müller
A-138226
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Entgelt:
6,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Willy Peter Müller

Köln Altstadt/Süd
A-131816 18.10.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-131823 25.10.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-131806 08.11.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-138236 17.11.22
Do
Köln Altstadt/Süd
A-138249 01.12.22
Do

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: