Zusammenwachsen – Musa Deli im Kulturbunker

Buchvorstellung mit dem Mülheimer Literaturclub

Im letzten Jahr war das 60-jährige Jubiläum des Anwerbeabkommens Deutschland Türkei. Wo stehen wir heute? Musa Deli zeigt, wie sehr auch die dritte Generation noch von der Migration geprägt ist. Die Initiative "gastarbeiterkind.artprojects" auf Instagram, die die vormalige Abwertung einer ganzen Gruppe mit einem neuen Bekenntnis zur Herkunft versieht, gibt dem Ausdruck.
Musa Deli erzählt an diesem Abend aus persönlicher wie allgemeiner Sicht die Geschichte der drei Generationen der Migrant*innen in Deutschland. Ganz nebenbei liefert er im Gespräch eine ebenso hellsichtige wie mitreißende Analyse der Lebenswirklichkeit in Deutschland in ihren verschiedenen Facetten.
Musa Deli ist als inzwischen viel gefragter prominenter Sozialpsychologe in Köln tätig. Seine Erfahrungen und Gedanken werden als Buch "Zusammenwachsen" bei Hoffmann und Campe am 2. August erscheinen.
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kulturbunker, der VHS Mülheim und dem Mülheimer Literaturclub. Moderation: Michael Schikowski
1 Abend, 18.08.2022
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Michael Schikowski
M-382116
Kulturbunker Köln-Mülheim e.V., Berliner Str. 20, 51063 Köln, Mülheim
Es fallen keine Kosten an.

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Fachbereichsleiter/in

Anna Lena Schattenhofer
0221 221-99884
vhs-regional-muelheim@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990