Was wir uns trauen - mit: Sarah Jäger und Andreas Brettschneider

Eine Kooperation der VHS Köln und dem Mülheimer Literaturclub im Et Kapellche e. V.

"Das ist die Nacht, in der wir sterben müssen. Vom Ungeheuer verschlungen und dann wiedergeboren." Suse, Pavlow, Maja, Tolga und Bo sind enge Freund*innen, seit vielen Jahren. Jetzt wartet endlich das echte Leben auf sie, denn nach diesem Tag und dieser Nacht haben sie ihre Schulzeit hinter sich. Gemeinsam beschließen sie, bis zum nächsten Morgen all das zu erledigen, was sie sich bisher nicht getraut haben. 
Auf jede*n der Fünf warten offene Rechnungen – und innere Ungeheuer. Die Dinge laufen aus dem Ruder. Und nach dieser Nacht ist nichts mehr, wie es vorher war.
Geedi hat eine ganz besondere Bindung zu seinem großen Bruder Aayan – bis er plötzlich aus Hafun verschwindet, um sich den somalischen Piraten anzuschließen. Eines Tages ist Aayan wieder da. Er hat sich jedoch sehr verändert. Als er sofort wieder abreisen muss, beschließt Geedi, im heimlich zu folgen und herauszufinden, was es wirklich bedeutet, ein Pirat zu sein.
Sarah Jäger lebt im Ruhrgebiet und ist wieder im Mülheimer Literaturclub zu Gast. Andreas Brettschneider lebt in Köln.
>Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Mülheimer Literaturclub. 
Moderation: Pia Ciesielski
Wir bitten um Anmeldung per Mail an: muelheimerliteraturclub (at) gmx.de
1 Vormittag, 21.08.2022
Sonntag, 11:00 - 12:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Michael Schikowski
M-382117
Et Kapellche e.V., Holsteinstr. 1, 51065 Köln
Es fallen keine Kosten an.

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Fachbereichsleiter/in

Anna Lena Schattenhofer
0221 221-99884
vhs-regional-muelheim@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990