Mediation Vertiefungswochenende "Transaktionsanalyse"

Das Seminar befasst sich mit den Grundzügen der Transaktionsanalyse nach Eric Berne und Thomas A. Harris und deren Auswirkungen auf gestörte Kommunikationsabläufe. Der Kontext zur mediativen Arbeit wird verdeutlicht. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist das Lebensskript des Mediators, der Umgang mit den Inneren Antreibern und die Auswirkung auf die eigene Rolle und Haltung. Gruppenübungen und Praxisfälle im Rollenspiel sichern das Erlernte ab. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, eigene Anliegen in die Gruppensupervision einzubringen. Themen:
- Einsatzbereiche der Transaktionsanalyse 
- Selbstreflexion
- Umgang mit den Inneren Antreibern
- Planung bei Großprojekten
- Praktische Übungen
- Supervision

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch der "Grundausbildung Mediation".

Andrea Wegner-Katzenstein
Master of Mediation, zertifizierte Mediationsausbilderin, Coach, Supervisorin, Schlichtern IHK Köln, Rechtsanwältin seit 1999 in eigener Mediationspraxis mit den Schwerpunkten Familien und Wirtschaftsmediation 2008 Gründung des Instituts für Konfliktmanagement und Kommunikation,  Konsens-plus seit 2008 Leitung von zahlreichen Mediationsausbildungen bei verschiedenen Bildungsinstitutionen.
2 Tage, 25.11.2023, 26.11.2023
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
2 Termin(e)
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (12 Stunden)
Andrea Wegner-Katzenstein
A-184359
Entgelt:
224,00

Skript:
10,00

beratungspflichtig - persönliche Anmeldung erforderlich

Weitere Veranstaltungen von Andrea Wegner-Katzenstein

Köln Altstadt/Süd
A-184322 07.05.22
Sa, So, Mi, Do, Fr
Köln Altstadt/Süd
A-184356 15.10.22
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184358 05.11.22
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184304 08.11.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-184362 26.11.22
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184305 09.02.23
Do
Köln Altstadt/Süd
A-184323 11.03.23
Sa, So, Mi, Do, Fr
Köln Altstadt/Süd
A-184363 21.10.23
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-184357 04.11.23
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

beratungspflichtig - persönliche Anmeldung erforderlich