Finanzbuchführung Lohn und Gehalt

Bildungsurlaub

>
In diesem Kurs werden alle Voraussetzungen erarbeitet, die für die einzelnen Arbeitsschritte der Lohn- und Gehaltsabrechnung wichtig sind. Dies sind zu Beginn die rechtlichen Grundlagen im Steuer-, Tarif- und Arbeitsgesetz, Bruttolohnermittlung, Lohnsteuerabzug, Lohnsteuerklassen, steuerfreie Bezüge, An- u. Abmeldung und Nachweise zur Sozialversicherung, Sozialversicherungsbeiträge sowie Prüfung durch die Sozialversicherungsträger. Anhand von Fallbeispielen können Verdienstabrechnungen diverser Arbeitnehmergruppen vom Brutto- bis zum Auszahlungsbetrag durchgerechnet werden. Weiter werden geringfügige und kurzfristige Beschäftigungsverhältnisse, Sachbezüge/ geldwerte Vorteile, Entgeltfortzahlung, Reisekostenregelung sowie alle Arten von Zulagen behandelt.
In Übungen wird das theoretische Wissen praktisch angewendet. Zum Abschluss des Lehrgangs werden besondere Themen wie Abfindungen, steuerfreie SFN-Zuschläge, Mutterschutz, Lohnpfändungen, März-Klausel, Einmalzahlungen, Erholungsbeihilfen sowie Schwerbehinderungen thematisiert.
6 Tage, 12.12.2022 - 17.12.2022
Montag, 12.12.2022, 09:00 - 17:30 Uhr, 60 Min. Pause
Dienstag, 13.12.2022, 09:00 - 17:30 Uhr, 60 Min. Pause
Mittwoch, 14.12.2022, 09:00 - 17:30 Uhr, 60 Min. Pause
Donnerstag, 15.12.2022, 09:00 - 17:30 Uhr, 60 Min. Pause
Freitag, 16.12.2022, 09:00 - 17:30 Uhr, 60 Min. Pause
Samstag, 17.12.2022, 09:00 - 17:30 Uhr, 60 Min. Pause
6 Termin(e)
60 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (45 Stunden)
Martin Aleth
A-509281-BU
VHS im Komed, Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Parkhaus PZ), Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
357,00

Kopierkosten:
1,00

Bildungsurlaub Lohn +Gehalt (Theorie) (ca. 141 KB)

Bestätigung_§_5_I_AWbG_(Veranstaltung) (ca. 106 KB)

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Martin Aleth
Coachingkreis GbR

Köln Neustadt/Nord
A-509211 05.09.22
Mo, Di, Sa
Köln Neustadt/Nord
A-509221 17.10.22
Mo, Di, Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-509212 14.11.22
Mo, Di

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Ingo Jureck
0221 221-23686
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: