Von der Kunst, Gefühle zuzulassen, die wir nicht mögen

„Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft!“ -  und dennoch geht es um einen Persönlichkeitsanteil in uns selbst, der endlich verstanden werden will. Schwierige Gefühle wollen wir meist „weghaben“ – weil sie schmerzhaft sind. Doch genau sie sind die nächste Lernstufe zu unserer Verwirklichung. Dieser Vortrag beleuchtet die Bedeutung schwieriger Gefühle und zeigt fünf praktische Schritte zur Integration und Transformation dieser Gefühle auf. Somit steht uns danach wieder mehr Lebensenergie und Freude zur Verfügung. Der Vortrag richtet sich an jeden Menschen, der sich mit „schwierigen Gefühlen“ herumplagt und der dafür ein besseres Konzept sucht.
Bitte bringen Sie Schreibutensilien mit. Ein interaktiver Abend erwartet Sie.

Die Referentin ist seit 25 Jahren als Psychosynthese-Therapeutin und Personal- und Business Coach in eigener Praxis tätig.

Wechsel von Präsenz zu Online möglich.
1 Abend
Donnerstag, 20.10.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Hilde D. Schiffer
A-138213
Entgelt:
6,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Hilde D. Schiffer

Köln Altstadt/Süd
A-138241 24.11.22
Do

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: