Von der Drinnenbleibenden zur Draußenwerdenden

Eine Geschichte über das Festhalten und Loslassen

Julia Ripeanu

Der Vortrag handelt von der berührenden “therapeutischen Reise“ einer 18-jährigen, unerkannt hochbegabten Patientin mit einer sozialen Phobie und ihren kreativen, sehr neurotischen Lösungen über das „Festhalten“ ihrer Identität als „Drinnenbleibenden“, über erste Probeschritte zur „Draußenwerdenden“ und über Zukunftspläne.
Dieser Vortrag findet im Rahmen der Jahrestagung für Individualpsychologie 2022 "Scheiden tut weh!? Sich verbinden und sich trennen" in Kooperation mit der DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR INDIVIDUALPSYCHOLOGIE E.V. statt.
Dieser Vortrag findet im Rahmen der Jahrestagung für Individualpsychologie 2022 "Scheiden tut weh!? Sich verbinden und sich trennen" in Kooperation mit der DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR INDIVIDUALPSYCHOLOGIE E.V. statt.
1 Vormittag, 29.10.2022
Samstag, 10:30 - 11:30 Uhr
1 Termin(e)
1,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1 Stunden)
N. N.
A-138221
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Entgelt:
6,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: