Rundgang durchs alte Mülheim

"Mülheim war ein so schönes Dorf, dass seit Menschengedenken kein ihm vergleichbares je gesehen noch von einem solchen je gehört wurde." So steht es in der Koelhoffschen Chronik von 1499.

Seitdem hat sich einiges geändert in Mülheim. Das schöne Dorf ist noch zu sehen, aber auch die Folgen der Religionsfreiheit, die hier – ganz im Gegensatz zur Nachbarstadt Köln – bereits 1610 galt, sowie die Folgen der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts. 

Die Führung beginnt bei einem Wasserheiligen und endet im Himmel.
1 Tag, 13.05.2023
Samstag, 16:00 - 18:15 Uhr
1 Termin(e)
3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2,25 Stunden)
Asja Bölke
A-112047
Treffpunkt: St. Clemens, Kirchstr. 2, 51063 Köln
Entgelt:
11,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Asja Bölke

Köln
A-112012 26.02.23
So
Köln Zollstock
A-112022 12.03.23
So
Eingang zum Altenberger Hof
A-112040 22.04.23
Sa
Köln Mülheim
A-112064 10.06.23
Sa
Köln
A-112074 16.06.23
Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: