Train the Trainer (EPQ): Mein Rollenverständnis als Trainerin - Wie ich mir und den Teilnehmenden gut tue (ausgefallen)

Mit Methoden aus der Theaterarbeit. Als Basis oder Wahlpflichtmodul im Lehrgang TTT EPQ anrechnungsfähig

Als Lehrende stehen wir stets auf einer Bühne und spielen eine Rolle – tragen bildlich gesprochen einen Kittel. So ein Kittel schafft Distanz, er schützt aber auch, und wenn er löchrig wird, versagt er seinen Dienst. Passt eine solche Distanzierung zur Erwachsenenbildung, wo wir den Teilnehmenden auf Augenhöhe begegnen? Wie bringe ich meine Person und meine Rolle unter einen Hut? Wie kann ich herzlich sein und doch meiner pädagogischen Rolle gerecht werden? Mit Methoden aus der Theaterarbeit kommen Sie miteinander ins Gespräch und ins gemeinsame Spiel. Sie bringen mit: Neugier, Spielfreude, Offenheit für Reflexion und Austausch – und bequeme Kleidung. Ruth zum Kley ist Theaterleiterin, promovierte Kulturmanagerin, Regisseurin und (seit über 18 Jahren) Trainerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung. Ihr Kernanliegen ist es, über eine wertschätzende Atmosphäre zu einem Wir-Ansatz zu inspirieren und Potenzialentfaltung zu ermöglichen.
Ruth zum Kley ist Theaterleiterin, promovierte Kulturmanagerin, Regisseurin und (seit über 18 Jahren) Trainerin und Dozentin in der Erwachsenenbildung. Ihr Kernanliegen ist es, über eine wertschätzende Atmosphäre zu einem Wir-Ansatz zu inspirieren und Potenzialentfaltung zu ermöglichen.

Informationen zu möglicher finanzieller Förderung finden Sie hier: Bildungsscheck.
auf Anfrage
auf Anfrage
0 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (0 Stunden)
Dr. Ruth zum Kley
A-603432
steht noch nicht fest
Entgelt:
100,00
Für Lehrende und Beratende VHS Köln und Düsseldorf entgeltfrei

Weitere Veranstaltungen von Dr. Ruth zum Kley

Köln Lindenthal
A-381231-BU 14.10.19
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Lindenthal
A-381344-BU 12.06.23
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Lindenthal
A-381348-BU 11.09.23
Mo, Di, Mi, Do, Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Irene Ofteringer
0221 221-23182
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990