Stretch and Relax (ausgefallen)

Mit Entspannung, Dehnung und Selbstwahrnehmung gegen den Stress Modus

Oftmals spüren wir gar nicht mehr, dass wir uns körperlich beständig im sog. Stress Modus befinden und erst Erkrankungen und Entzündungen des Körpers machen uns den fehlenden Ausgleich bewusst. In dieser sanften Praxis liegt der Fokus auf dem wohltuenden Lösen und Hydrieren unserer oft schmerzhaft verklebten Faszien und der Öffnung der Gelenke durch dynamische oder gehaltene Bewegungen oder Massagen. Wir üben uns in bewusster Atmung, Entspannung und Selbstwahrnehmung. Mit diesen Techniken wirken wir regulierend auf unser Nervensystem ein und aktivieren gezielt Anteile des Vagus Nervs, die für die Erholung und „Ent-Spannung“ unseres Körpersystems zuständig ist. Wir üben auch sitzend, kniend, stützend. Je nach individuellem Bedarf können wir uns mit weichen Decken, festen Kissen, Gurten oder Blöcken darin unterstützen, Posen bequem einzunehmen, darin länger zu verweilen und tiefer zu entspannen. In allen Kursen im Bereich Bewegung werden Kenntnisse zum Erhalt und der Verbesserung der körperlichen Fitness und Erholung vermittelt und praktisch eingeübt und durch die Kursleitung kontrolliert. Sie erlernen dabei die korrekte Ausführung verschiedener Übungen, die sie auch zuhause weiterführen können.
auf Anfrage
auf Anfrage
0 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (0 Stunden)
Dorothea Passon
M-241115
steht noch nicht fest
Entgelt:
100,00

Weitere Veranstaltungen von Dorothea Passon

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Sabine Dietrich
0221 221-23156
vhs-gesundheit@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Stefan Gaude
0221 221-93582
vhs-gesundheit@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990