Hecken aus Wildsträuchern pflanzen und pflegen

Die meisten Gartenhecken sind relativ eintönige Formschnitthecken aus immer gleichen immergrünen Sträuchern wie Thuja, Kirschlorbeer und Liguster. Insekten und Vögel finden hier nur wenig Nahrung. Dabei lässt sich auch in kleineren Gärten eine optisch abwechslungsreiche und ökologisch wertvolle Wildstrauchhecke realisieren. Wir erarbeiten in diesem Kurs, welche Sträucher und Strauchkombinationen gepflanzt werden können und wie sie gepflegt werden. Der Biogarten Thurner Hof bietet Beispiele. Sie erlernen Kompetenzen des naturnahen Gärtnerns, die zum Erhalt der Artenvielfalt im Sinne einer nachhaltigen Zukunft beitragen.
1 Nachmittag, 18.03.2023
Samstag, 15:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Katja Kleinert
T-219212
Treffpunkt: Biogarten Thurner Hof
Entgelt:
9,00

Kostenpauschale:
3,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Katja Kleinert

Biogarten Thurner Hof
T-219237 30.09.22
Fr
Biogarten Thurner Hof
T-219203 25.02.23
Sa
Biogarten Thurner Hof
T-219233 12.05.23
Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: