Bildungsurlaub: Storytelling - Die Kunst des dynamischen Erzählens

Eine Kooperation mit dem mobilen Galli-Theater Köln-Bonn

Vorankündigung für 2024, Anmeldung ab Mitte 2023 möglich. Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail an vhs-kultur@stadt-koeln.de, wir merken Sie vor. Menschen begreifen die Welt durch Geschichten und Bilder. Daher gilt beim kreativen Entwickeln von Geschichten, im pädagogischen Bereich und überall dort, wo Menschen Inhalte vermitteln, präsentieren oder überzeugen wollen, dass eine spannende Geschichte und ein fesselnder Vortrag Zuhörer*innen und Leser*innen binden. Erlernen Sie lebendiges, spannendes, fesselndes und dynamisches Erzählen nach der Galli-Methode®! Der Bildungsurlaub ist als ein Modul im Rahmen der Ausbildung zum*zur Kommunikationstrainer*in nach der Galli Methode® anerkannt. Weitere Informationen: galli.de.
5 Tage, 18.03.2024 - 22.03.2024
Montag, 18.03.2024, 10:00 - 16:30 Uhr, 45 Min. Pause
Dienstag, 19.03.2024, 10:00 - 16:30 Uhr, 45 Min. Pause
Mittwoch, 20.03.2024, 10:00 - 16:30 Uhr, 45 Min. Pause
Donnerstag, 21.03.2024, 10:00 - 16:30 Uhr, 45 Min. Pause
Freitag, 22.03.2024, 10:00 - 16:30 Uhr, 45 Min. Pause
5 Termin(e)
38,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (28,75 Stunden)
Dennis Nahke
A-381340-BU
Entgelt:
353,00
Ermäßigung möglich.
Skriptkosten:
10,00
werden nicht ermäßigt

Weitere Veranstaltungen von Dennis Nahke

Köln Lindenthal
L-381428 07.09.22
Mi
Köln Lindenthal
L-381429 18.10.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-381439 17.12.22
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-381325-BU 08.05.23
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Altstadt/Süd
A-381418 20.05.23
Sa, So
Köln Lindenthal
L-381134 10.06.23
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Irene Ofteringer
0221 221-23182
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990