LERNEN VON ALTEN MEISTERN – DIANE ARBUS

Es gibt sie, die "Alten Meister"! Das gilt auch für die Fotografie. Von diesen Künstler*innenpersönlichkeiten wollen wir lernen, was sie uns zu sagen haben. Während der ersten Sitzungen werden wir gemeinsam herausarbeiten, worin die herausragenden und unnachahmlichen inhaltlichen sowie ästhetischen und auch technischen Besonderheiten des Lebenswerks unseres "Alten Meisters" bestehen. Im zweiten Teil geht es darum, inspiriert durch die Arbeit des prominenten Vorbildes, vielleicht auch im Widerspruch zu ihm oder gar in Auflehnung gegen ihn, eine eigene fotografische Arbeit auf die Beine zu stellen. 
In diesem Semester wollen wir uns mit Diane Arbus beschäftigen, einer MeisterIN, geboren 1923, eine der eher wenigen unbestrittenen Klassiker*innen der Fotografie, die in keiner Kunstgeschichte dieses Mediums unerwähnt bleibt. Nur soviel zu ihrer Arbeit: Sie ist in ihren immer extrem berührenden Portraits stets auf das Individuum fokussiert – und sagt doch gleichzeitig so viel über die Menschheit an sich, über das Menschsein, über Individualität als Daseinsform. Ein besonders wichtiges Thema in diesen unseren Zeiten, in denen wir aufgebrochen sind, Diversität neu zu entdecken, neu zu überdenken!

Karl von Westerholt hat in Essen Kommunikationsdesign studiert und arbeitet als freischaffender Künstler mit Fotografie und Sprache.

Wechsel von Präsenz zu Online möglich.
8 Abende, 03.02.2023 - 09.06.2023
Freitag, 20:00 - 21:30 Uhr
8 Termin(e)
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (12 Stunden)
Karl von Westerholt
L-352555
VHS im Bezirksrathaus Lindenthal, Eingang Oskar- Jäger Straße, Aachener Str. 220, 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
87,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Karl von Westerholt

Köln Lindenthal
L-352444 08.09.22
Do
Online
O-352551 16.09.22
Fr
Köln Lindenthal
L-352554 16.09.22
Fr
Köln Lindenthal
L-352551 16.09.22
Fr
Köln Lindenthal
L-352122 21.01.23
Sa, So
Köln Lindenthal
L-352444 26.01.23
Do
Online
O-352551 03.02.23
Fr
Köln Lindenthal
L-352551 03.02.23
Fr
Köln Lindenthal
L-352128 10.06.23
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jennifer Zitza
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: