DAS SCHWARZWEISS-LABOR - Chemogramme und Fotogramme

Chemogramm und Fotogramm sind zwei der elementarsten, urtümlichsten fotografischen Techniken überhaupt, zwei Disziplinen der "nicht apparativen Fotografie" - volkstümlich ausgedrückt: Wir machen Fotos ohne Fotoapparat, in der Dunkelkammer. Während wir beim Chemogramm nur mit Fotochemie auf zumeist bereits belichtetes Fotopapier arbeiten, verwenden wir beim Fotogramm gerichtetes Licht, arbeiten auf unbelichtetes Fotopapier und können hier bereits im weitesten Sinne Dinge "abbilden". Z.B. indem wir etwas auf ein Fotopapier legen, belichten und entwickeln, und nun den Gegenstand als weiße Silhouette vor schwarzem Hintergrund abgebildet sehen. Beide Techniken - und das ist das Entscheidende - bieten eine überwältigende Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten, die oft auch dem Zufall noch einen gewissen Spielraum lassen. Eine faszinierende und inspirierende Arbeit. Die Materialkosten sind mit 80€ angesetzt, weil Chemogramm und Fotogramm Dunkelkammertechniken sind, die stark zum Ausprobieren und Experimentieren einladen.  Es wird auch großflächiger (24 x 30) gearbeitet und dem individuellen Gestaltungsdrang sollen viele Möglichkeiten geboten werden.
2 Tage, 21.01.2023, 22.01.2023
Samstag, 11:00 - 17:00 Uhr, 30 Min. Pause
Sonntag, 11:00 - 17:00 Uhr, 30 Min. Pause
2 Termin(e)
14,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (11 Stunden)
Karl von Westerholt
L-352122
VHS im Bezirksrathaus Lindenthal, Eingang Oskar- Jäger Straße, Aachener Str. 220, 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
93,00

Materialkosten Dunkelkammer:
80,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Karl von Westerholt

Köln Lindenthal
L-352444 08.09.22
Do
Online
O-352551 16.09.22
Fr
Köln Lindenthal
L-352554 16.09.22
Fr
Köln Lindenthal
L-352551 16.09.22
Fr
Köln Lindenthal
L-352444 26.01.23
Do
Online
O-352551 03.02.23
Fr
Köln Lindenthal
L-352555 03.02.23
Fr
Köln Lindenthal
L-352551 03.02.23
Fr
Köln Lindenthal
L-352128 10.06.23
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jennifer Zitza
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: