Design Thinking Schnellstart - Methodenkoffer für kreative Workshops

Anerkannt als Bildungsurlaub

Mit Design Thinking lassen sich Probleme lösen und die Innovationsfähigkeit steigern. In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten Tools und Methoden kennen und wenden sie selbst bei betrieblichen und gesellschaftlichen Problemen an. Bei Design Thinking liegt der Fokus auf dem Menschen und sein kreatives Potenzial, was in Workshops einen hohen Spaßfaktor garantiert. Kennzeichnend für den Ansatz ist außerdem die große Praxisnähe, bei der die Teilnehmenden sich zur Recherche unter die Leute mischen oder als Lösung live einen Prototyp testen. Geeignet für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse, die zu unternehmerischen und gesellschaftlichen Herausforderungen kreativ mit Gruppen arbeiten möchten (kein Fokus auf IT, Start-up oder Produktentwicklung, aber als Fallbeispiele integriert). 

Inhalte:
  • Der Ablauf und die Alleinstellungsmerkmale von Design Thinking
  • Phasen des Design Thinking
  • Die Rolle der Moderation
  • Agile Methoden
  • Anwendungsmöglichkeiten und Beispiele

Dozent: Nach einem Studium der Politikwissenschaften hat Dirk Hannemann zum Thema Prozessoptimierung bei DAX-Konzernen gearbeitet, bevor er im Jahr 2005 als freiberuflicher Trainer begann. Seitdem hat er ca. 800 Trainings abgehalten, anfangs zum Thema Präsentieren oder Gesprächsführung und ist heute Spezialist für Train-the-Trainer- Kurse. 
Diese Veranstaltung wird im Falle eines Corona-bedingten Präsenzverbotes als Onlineseminar durchgeführt, sofern die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde.

3 Tage, 19.12.2022 - 21.12.2022
Montag, 19.12.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Dienstag, 20.12.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 21.12.2022, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
3 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
Dirk Hannemann
A-507300-BU
VHS im Komed, Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Parkhaus PZ), Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
206,00

Schulungsunterlagen:
11,00

Stoffplan (ca. 574 KB)

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 105 KB)

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dirk Hannemann

Köln Neustadt/Nord
A-502564-BU 05.09.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-502559 10.12.22
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-506057-BU 12.12.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-502563-BU 06.03.23
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-502558 11.03.23
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-506058-BU 27.03.23
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-506059-BU 19.06.23
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-502551 24.06.23
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-507301-BU 23.08.23
Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-506050-BU 28.08.23
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-502550 14.10.23
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-506051-BU 16.10.23
Mo, Di, Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-507302-BU 23.10.23
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-507304-BU 18.12.23
Mo, Di, Mi

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Terfurth
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: