Bildungsurlaub in den Nationalpark Eifel

In diesem Jahr geht es in den Nationalpark Eifel. Nationalparks haben nach internationalen Richtlinien die Aufgabe, „Natur Natur sein zu lassen“. Dort werden nicht nur bedrohte Tier - und Pflanzenarten geschützt, sondern zudem große Flächen an die Natur zurückgegeben, auf denen sie sich ohne menschliche Beeinflussung entfalten kann. Zugleich hat ein Nationalpark die umweltpolitische Aufgabe, Besucher*innen Natur und Wildnis durch aktive Bildungsarbeit näherzubringen. Im Rahmen der Bildungsurlaube werden zahlreiche Tier-, Pflanzen- und Pilzgruppen im Detail behandelt und der Nationalpark zu Fuß erkundet. Einzelnen Wanderungen werden im Rahmen von maximal vier Stunden durchgeführt, die mit einer durchschnittlichen Fitness zu bewältigen sind. Weitere Schwerpunkte bilden Informationen über naturverträglichen Tourismus, sowie politische Chancen und Probleme, die die Einrichtung eines Nationalparks mit sich bringt. Die genauen Rahmenbedingungen, wie das Programm und den Preis entnehmen Sie der Website des Umweltbildungszentrum Gut Leidenhausen. 

Gemeinsam mit dem Förderverein Nationalpark Eifel und der Volkshochschule Köln und bietet das UBZ Leidenhausen Bildungsurlaube (nach Arbeitnehmerinnenweiterbildungsgesetz) in Nationalparks an. 

Anmeldungen unter: info@gut-leidenhausen.de
7 Tage, 17.07.2023 - 23.07.2023
Montag, 17.07.2023, 09:30 - 17:00 Uhr
Dienstag, 18.07.2023, 09:30 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 19.07.2023, 09:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 20.07.2023, 09:30 - 17:00 Uhr
Freitag, 21.07.2023, 09:30 - 17:00 Uhr
Samstag, 22.07.2023, 09:30 - 17:00 Uhr
Sonntag, 23.07.2023, 09:00 - 12:00 Uhr
7 Termin(e)
64 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (48 Stunden)
Johann Cesarz
Robert Schallehn
P-167003-BU
Nabear Naturschutz Bildungshaus, Eifel-Ardennen-Region, Vogelsang 90, 53937 Schleiden
Es fallen keine Kosten an.

Weitere Veranstaltungen von Robert Schallehn

Breege
P-184664-BU 17.09.22
Sa, So, Mo, Di, Mi, Do, Fr
Braunlage
P-167001-BU 07.05.23
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa

Weitere Veranstaltungen von Johann Cesarz

Köln Mülheim
A-128025 22.10.22
Sa
Köln Mülheim
A-128042 22.04.23
Sa
Köln Mülheim
A-128044 29.04.23
Sa

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Max Eggers
0221 221-97002
vhs-regional-porz@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990