Literatur am Vormittag: Erzählte Lebenswelten in Texten aus den letzten hundert Jahren

In diesem Kurs haben Sie Gelegenheit, Ihre privaten Lektüreerlebnisse, Ihre Eindrücke und Gedanken mit anderen teilen und sie dadurch „zum Leben erwecken“. Der Austausch erweitert die eigene Perspektive; literaturwissenschaftlich unterstützte Analysen vertiefen die Lektüre. In diesem Semester geht es um Ankommen und Bleiben, um Fliehen und Verharren, um Auflehnung und Annahme. 

Folgende Texte stehen für dieses Semester bereits fest:
Édouard Louis – Das Ende von Eddy. Fischer 2016, Taschenbuch, 208 Seiten, 12,00€ (978-3596032433)

Anke Stelling – Schäfchen im Trockenen. btb 2020, Taschenbuch, 272 Seiten, 10,00€ (978-3442719716)

Dinçer Güçyeter – Unser Deutschlandmärchen, mikrotext, 216 Seiten, 25,00€ (ISBN: 978-3-948631-16-1)

Weitere Textvorschläge folgen im Kursverlauf; auch Vorschläge der Teilnehmenden sind willkommen.
11 Vormittage, 24.01.2023 - 11.04.2023
Dienstag, 10:30 - 12:00 Uhr
11 Termin(e)
22 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (16,5 Stunden)
David Gabriel
A-382160
Entgelt:
110,00

Dieser Kurs hat bereits begonnen oder die Anmeldefrist ist abgelaufen, daher ist eine Online-Anmeldung nicht mehr möglich. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Kontaktperson (siehe „Wir sind für Sie da“). Eventuell ist eine Anmeldung bzw. ein Späteinstieg noch möglich.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Irene Ofteringer
0221 221-23182
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990


Dieser Kurs hat bereits begonnen oder die Anmeldefrist ist abgelaufen, daher ist eine Online-Anmeldung nicht mehr möglich. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Kontaktperson (siehe „Wir sind für Sie da“). Eventuell ist eine Anmeldung bzw. ein Späteinstieg noch möglich.
Belegung: