Spiritualität als Ressource – Was können wir aus der Spiritual Care-Begleitung im Palliativbereich lernen?

There is a crack in everything, that´s how the light gets in.  (Leonard Cohen)
Spiritualität ist die dynamische Dimension des Lebens, in der jeder Mensch – unabhängig von Religion – Bedeutung, Tiefe und Verbundenheit erfährt.
Die Erfahrungen des Unergründlich e.V. im Palliativbereich bringen Impulse, die konfessionsunabhängige Spiritual Care- und Existenzielle Begleitung auszuweiten für Menschen in vielfältigen Lebenssituationen, in Stadtteilen und Institutionen. 
Darüber kommen Suchende, Begleitete und Begleiter*innen miteinander und mit dem Publikum ins Gespräch.
1 Abend, 02.11.2023
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2 Stunden)
N. N.
A-131765
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Es fallen keine Kosten an.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: