Lebendige Informationen - Storytelling als Kommunikationsform

Anerkannt als Bildungsurlaub

Für manche, die sich beruflich zum ersten Mal mit Storytelling beschäftigen, ist es anfangs etwas fremd, Informationen in Geschichten verpackt zu vermitteln. In diesem Bildungsurlaub geht es um das spielerische Herantasten an Storytelling, um das Ausloten der eigenen Kreativität und gleichzeitig um das zielführende Anwenden. 
Das Erzählen von Geschichten, neudeutsch Storytelling, hat eine uralte Tradition. Früher wurden so den Menschen Werte und Normen vermittelt. Manche Geschichten waren frei erfunden oder nutzenorientiert abgewandelt. Alle enthielten sie Botschaften. Heute erfreut sich Storytelling zunehmender Beliebtheit, da man Menschen so besser „mitnehmen“ kann als durch das reine Aufzählen von Fakten. Storytelling dient etwa zur Vertriebsunterstützung in Form künstlicher oder echter Referenzen. Oder auch zur Vitalisierung abstrakter Inhalte im Bereich professioneller Kommunikation. Dinge werden so lebendig und oft emotionalisiert in einen Prozess eingebunden und attraktiver. Abgesehen davon liegt das Augenmerk an den drei Tagen auf einer stimmigen Performance des jeweiligen „Erzählers“ für den Einsatz in Face-to-Face-Situationen. Alles praxisorientiert, experimentell, ein wenig „unkomfortabel“, mit Spaß an der Sprache und Geschichten. 

Zielgruppe: Dieses Seminar richtet sich an Teilnehmende aus Marketing, Vertrieb, PR, Betreuung, Beratung und Coaching, die Storytelling als Kommunikationsform kennenlernen und anwenden möchten. 

In diesem Bildungsurlaub wird ohne Skript oder Handout gearbeitet.

Dozent: Wolfgang Uhle ist Sozialwissenschaftler und Germanist. Kommunikationsmanager, Trainer und Coach. Er verfügt über langjährige Erfahrungen als Inhaber einer Kommunikationsagentur. 

Als Bildungsurlaub anerkannt in: Berlin, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen
Bildungsurlaubsanerkennung in Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Saarland kann beantragt werden.
3 Tage, 17.02.2025 - 19.02.2025
Montag, 17.02.2025, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Dienstag, 18.02.2025, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 19.02.2025, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
3 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
Wolfgang Uhle
A-570301-BU
VHS im Komed, Haltestelle Christophstr./Mediapark oder Hansaring; Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Zentral/PZ), Rollstuhlzugang und Aufzug,, Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
212,00

Materialkosten: 1,00 €

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 106 KB)

Lebendige Informationen - Storytelling als Kommunikationsform BU Stoffplan 2022 (ca. 101 KB)

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Wolfgang Uhle

Köln Neustadt/Nord
A-50227-BU 24.06.24
Mo, Di, Mi, Do
Köln Neustadt/Nord
A-502536-BU 15.07.24
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-502538 27.07.24
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-502537-BU 12.08.24
Mo, Di, Mi
Köln Altstadt/Süd
A-182345 28.09.24
Sa
Köln Neustadt/Nord
A-570300-BU 30.09.24
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-570370-BU 21.10.24
Mo, Di, Mi
Köln Altstadt/Süd
A-182361 03.11.24
So
Köln Neustadt/Nord
A-570500 08.11.24
Fr, Sa
Köln Lindenthal
L-182405-BU 11.11.24
Mo, Di, Mi
Köln Altstadt/Süd
A-182366 16.11.24
Sa
Köln Neustadt/Nord
A-570350-BU 18.11.24
Mo, Di, Mi, Do
Köln Altstadt/Süd
A-182346 23.11.24
Sa
Köln Neustadt/Nord
A-570430-BU 25.11.24
Mo, Di, Mi, Do
Köln Neustadt/Nord
A-570550 29.11.24
Fr, Sa
Köln Altstadt/Süd
A-182466 01.12.24
So
Köln Neustadt/Nord
A-570371-BU 04.12.24
Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-570400-BU 09.12.24
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-570531 14.12.24
Sa, So
Köln Altstadt/Süd
A-182412-BU 18.12.24
Mi, Do, Fr
Köln Neustadt/Nord
A-570372-BU 20.01.25
Mo, Di, Mi
Treffpunkt wird noch separat mitgeteilt
A-182362 25.01.25
Sa
Köln Altstadt/Süd
A-182406-BU 27.01.25
Mo, Di, Mi
Köln Altstadt/Süd
A-182367 01.02.25
Sa
Köln Neustadt/Nord
A-570378-BU 24.02.25
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-570302-BU 07.04.25
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-570373-BU 14.04.25
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-570401-BU 28.04.25
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-570374-BU 26.05.25
Mo, Di, Mi
Köln Lindenthal
L-182413-BU 11.06.25
Mi, Do, Fr
Köln Altstadt/Süd
A-182407-BU 07.07.25
Mo, Di, Mi
Köln Lindenthal
L-182408-BU 19.11.25
Mi, Do, Fr
Köln Altstadt/Süd
A-182414-BU 15.12.25
Mo, Di, Mi

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Jasmina Schäffer
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: