Souverän, sympathisch und gelassen vortragen - Damit Sprechkompetenz und Expertise im Gleichschritt gehen.

Mit Schauspieltechniken für Beruf und Alltag

Sie müssen vor Vorgesetzten, Kolleg*innen, Kund*innen oder Geschäftspartner*innen einen Vortrag halten oder sollen sich aktiv an einer beruflichen Diskussionsrunde beteiligen und zuerst fallen Ihnen nur die Dinge ein, die garantiert nur schiefgehen können. 
  • Sie haben das Gefühl, dass jede*r auf den ersten Blick Ihre Unsicherheit erkennt!
  • Sie haben Angst, dass Sie trotz guter Vorbereitung nicht die richtigen Worte finden!
  • Sie überlegen sich Tricks, wie Sie möglichst schnell aus der Gesprächssituation fliehen können!
Dann lernen Sie in diesem Seminar eine sehr wirkungsvolle Formel kennen, die auch Ihnen helfen wird, zukünftig öffentliche Redesituationen mit Freude zu erleben:
  • Warum?
  • Weshalb?
  • Wozu?

Diese drei Frageworte können Ihnen dabei helfen, dass öffentliche Gesprächssituationen Ihnen keinen Stress mehr machen. Diese Technik rund um die drei Frage-Worte ist inspiriert durch die Stanislawski-Schauspiel-Technik und zeigt Ihnen, wie Sie sich auf öffentliche Sprechsituationen vorbereiten können, wie es auch Darstellende für die Bühne tun. So lernen Sie immer mehr Ihre Stärken kennen, damit die Stressfaktoren immer weniger Raum für sich in Anspruche nehmen können. 
  • Im Rahmen dieser Technik widmen wir uns folgenden Fragestellungen:
  • Warum bin ich in dieser öffentlichen Sprechsituation, welche Rahmenbedingungen und Voraussetzung bringe ich mit?
  • Weshalb bin ich in dieser öffentlichen Sprechsituation, welche Inhalte möchte ich wie vermitteln, wie verpacke ich meine Inhalte am besten und wie inszeniere ich mich selbst authentisch und überzeugend?
  • Wozu bin ich in dieser öffentlichen Sprechsituation, mit welchem Mehrwert möchte ich die Runde füttern, welche Botschaft möchte ich den Zuhörern mitgeben, welche Impulse sollten die Menschen, die mir zuhören mit nach Hause nehmen. 

Dozent: Marcus Nilgus fand vor über 25 Jahren über ein Rhetorikseminar den Weg vom Verlagskaufmann zum Coach, Reiseleiter und Schauspieler. Als zertifizierter Business- und Hypnose-Coach unterstützt er Menschen aus verschieden Lebenswirklichkeiten in den Bereich Job- und Business-Coaching, Zielerreichung, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung sowie in den Bereich Stimm- und Bühnentraining. Sein Coaching-Ansatz wird getragen von dem Motto: Auch Dein Leben ist „improvisierbar“, wenn Du einen Plan hast. 
3 Tage, 02.12.2024 - 04.12.2024
Montag, 02.12.2024, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Dienstag, 03.12.2024, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 04.12.2024, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
3 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
Marcus Nilgus
A-502617-BU
VHS im Komed, Haltestelle Christophstr./Mediapark oder Hansaring; Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Zentral/PZ), Rollstuhlzugang und Aufzug,, Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
212,00

Materialkosten: 1,00 €

Stoffplan (ca. 433 KB)

Bestätigung_§_5_I_AWbG_(Veranstaltung) (ca. 141 KB)

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Marcus Nilgus

Köln Neustadt/Nord
A-504058 15.06.24
Sa
Köln Neustadt/Nord
A-502613-BU 15.07.24
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-502614-BU 16.09.24
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-504059 26.10.24
Sa
Köln Neustadt/Nord
A-502615-BU 18.11.24
Mo, Di, Mi

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Jasmina Schäffer
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: