Fachtagung "Einsamkeit und Radikalisierung: Die Rolle der Weiterbildung"

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW

Vereinsamung könnte ein Gefährdungspotenzial für die Demokratie haben. Aktuelle Studien legen nahe, dass Einsamkeit Menschen empfänglicher für Extremismus und Radikalisierung machen könnte. Die Fachtagung richtet sich an Mitarbeitende von Institutionen der Weiterbildung und außerschulischen Bildung und fragt nach den Gründen für Einsamkeit und dem Zusammenhang zu Radikalisierung. Im Fokus stehen sowohl junge als auch ältere Menschen sowie die Radikalisierung online und offline. 

In Vorträgen und Diskussionsrunden geht es schließlich darum, wie Bildungsträger, speziell Volkshochschulen, Räume schaffen und Konzepte erarbeiten können, um Einsamkeit und Radikalisierung wirksam zu begegnen. Unter anderem stellt Paulina Fröhlich von Das Progressive Zentrum e.V. die Studie "Extrem einsam?" (2023) vor und Lorenzo Liebtanz von CEOPS spricht über Radikalisierung online. Moderation: Kai Sterzenbach (Lernende Region – Netzwerk Köln e.V.).

Die Fachtagung wird im Rahmen des Innovationsprojektes „(Gem)einsam? Bildungsstrategien zur Einsamkeits- und Extremismusprävention im Sozialraum und im Netz“, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW. 

Es kooperieren der Landesverband der Volkshochschulen von NRW e.V., die Volkshochschulen Köln, Krefeld und Viersen, das Amt für Integration und Vielfalt der Stadt Köln und der Verein Lernende Region-Netzwerk Köln e.V. 

Informationen zu Programm und Anmeldung folgen bis spätestens September 2024 an dieser Stelle.
1 Tag, 06.11.2024
Mittwoch, 10:00 - 16:00 Uhr
1 Termin(e)
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (6 Stunden)
Kai Sterzenbach
A-111075
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Es fallen keine Kosten an.

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990