„(Keine) Weihnacht bei Familie Hoppenstedt!“ (ausgefallen)

Über den Nutzen von Religion und Spiritualität für ein gelingendes Leben

Loriots „Weihnachten bei Hoppenstedts“ zeigt auf heitere Art, wie sinnentleert das Leben heute ohne Spiritualität sein kann. Auf humorvolle Weise erkunden wir, inwieweit uns die Religion Anregungen für die richtige Lebensausrichtung geben kann. Dabei führt uns der Weg von früher Stammesreligiosität zu den Lehren des Buddhismus, von der Weisheit des Alten Testaments zum Islam. Erkenntnisse von Psychologen und  Philosophen (wie Erich Fromm, Viktor Frankl, Gunther Schmid) zeigen, dass die Seele lächelt, wenn sie ihren Sinngrund gefunden hat. Der Dozent ist Soziologe und Sachbuchautor (u.a. „Glaube als Passion“).

Eine Anmeldung ist Corona-bedingt zwingend erforderlich.

Für die Durchführung sind 7 Anmeldungen erforderlich.

Die angemeldeten Teilnehmenden werden spätestens 48 Stunden vorher per E-Mail oder telefonisch informiert, ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Eine kostenfreie Teilnahme mit der VHS-Karte ist Corona-bedingt leider nicht möglich.Wir bitten um Ihr Verständnis.
auf Anfrage
auf Anfrage
0 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (0 Stunden)
Dr. Torsten Reters
A-131818
steht noch nicht fest
Entgelt:
5,00

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln


    Alle Infos
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum