„Soul Stories“ – die Kunst des Digital Storytellings: Werte definieren, leben und erlebbar machen

Bildungsurlaub mit optimal abgestimmter Teilnehmerzahl (12 Personen)

Sie wollen authentisch auftreten und eine emotionale Beziehung zu Ihrem Publikum, Lesern, Kunden, Mitarbeitenden oder Geschäftspartnern aufbauen? Ob für Ihre interne Kommunikation, Leitbilder, PR-Zwecke, Werbung oder ganz persönlich:
Mit Digital Storytelling können Sie Botschaften unverwechselbar und glaubwürdig vermitteln. Dabei wird die gesamte Klaviatur der Kommunikation genutzt und Ihre Botschaft in einem multimedialen Produkt verdichtet, das Ihre Zielgruppe mehr als überzeugen und engagieren wird.
Digital Storytelling
  • ist ein interaktives state-of-the-art Werbemittel
  • überzeugt durch hochwertige inhaltliche und technische Umsetzung
  • hilft Ihnen, komplexe Inhalte für die Zielgruppe verständlich aufzubereiten
  • vermittelt Authentizität und Emotion auf unverwechselbare Art
  • ist nutzbar für die externe und interne Kommunikation
Lernen Sie an Hand einer ganz persönlichen Geschichte, die wir mit Ihnen gemeinsam finden, schreiben, gestalten und digitalisieren, die Kunst des Digital Storytellings kennen.
Vermittelte Inhalte:
  • Kreativ-Übungen
  • Die sieben Stufen des Digital Storytellings
  • Universale Strukturen von Geschichten
  • Aufbau einer „guten“ Geschichte
  • Sprach- und Bildästhetik
  • Einführung in Bild- und Tonbearbeitung
  • Aufbau eines Storyboards
  • Einführung in die Nutzung eines Filmschnitt-Programms
  • Medienkompetenz (Urheberrechte/ Nutzungsrechte)
  • Storytelling im Kommunikations- und Marketingmix effizient einsetzen
Anerkennung als Bildungsurlaub in folgenden Bundesländern: NRW, Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz.


Mélina Garibyan

Die Polyglottin mit Wurzeln in Lettland und Frankreich beschäftigt sich seit ihrer Kindheit mit den Kulturen und Sprachen dieser Welt. Nach dem Studium der Philosophie, Geographie und Kommunikation schlägt sie eine berufliche Laufbahn in namhaften Agenturen für Kommunikation und Marketing ein (darunter Boros und Palmer Hargreaves), betreut ein internationales Kundenportfolio und spezialisiert sich auf interkulturelle Kommunikationsberatung. Ihren Fokus setzt sie gestern wie heute auf die Qualität der Beziehung zum einzelnen Menschen und seinen Geschichten, als zentrale Achse in Unternehmen, Familie und Gesellschaft.

Dr. phil. Astrid Nierhoff

Die international erfahrene Deutsch-Französin und promovierte Literaturwissenschaftlerin ist Expertin in den Bereichen interkulturelle Kommunikation, Rhetorik und Kulturentwicklung im Unternehmen. In den letzten Jahren hat sie ihren Fokus auf narrative Methoden und Digital Storytelling weiter verstärkt. Ob als Projektleiterin, Trainerin oder Beraterin: Stets geht es ihr darum, die Kraft von Geschichte, Kultur und Storytelling zu nutzen, um individuelle Potenziale zu stärken und an der Entwicklung von lernenden, inspirierenden und integrierenden Organisationen mitzuwirken.
4 Termine, 17.01.2017 - 20.01.2017
Dienstag, 17.01.2017, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 18.01.2017, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Donnerstag, 19.01.2017, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Freitag, 20.01.2017, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
4 Termin(e)
32 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (24 Stunden)
Melina Garibyan
Dr. Astrid Nierhoff
A-506012
Entgelt:
234,00

Kopierkosten:
1,00

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 107 KB)

Stoffplan (ca. 74 KB)

Dieser Kurs hat bereits begonnen und kann deshalb nicht direkt gebucht werden. Eventuell ist ein Späteinstieg noch möglich. In der Rubrik "Wir sind für Sie da" finden Sie unsere Kontaktdaten.
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Melina Garibyan

Weitere Veranstaltungen von Dr. Astrid Nierhoff

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ute Marnitz
0221 221-22931
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Petra Tenbrink
0221 221-23742
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum