Agieren statt funktionieren - Als Frau zwischen Job und Familie den eigenen Weg (wieder-) entdecken

Tagesveranstaltung am Wochenende

Ergänzung 03.03.2021: Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben wir uns entschieden, auch diesen Kurs als Online-Seminar anzubieten. So können Sie ohne Infektionsrisiko von Zuhause an der Weiterbildung teilnehmen. Unsere Dozentinnen und Dozenten sind routiniert und erfahren im Umgang mit Onlinekursen, so dass Sie sich auch online auf einen abwechslungsreichen und spannenden Kurs freuen können. 
Falls Sie noch unerfahren mit Onlinekonferenzsystemen sind, haben wir alle wichtigen Infos hier für Sie zusammengefasst: https://vhs.link/dSHJvt   

.
Ein Tages-Workshop für Frauen, die ihr Bewusstsein trainieren möchten, um neue Perspektiven – abseits des Hamsterrades – für sich zu entwickeln.

Wie werde ich allem gerecht?
Für die einen ist es der Spagat zwischen Karriere und Kindern, zwischen beruflichem Erfolg und privatem Glück. Raus aus dem Funktionieren-Modus – wer nur noch reagiert, kann nicht mehr erfolgreich agieren, weder für sich selbst, noch für das Unternehmen oder die Familie. 
Für die anderen ist es der Verlust der eigenen Wünsche - es geht nur noch um Reaktion statt eigener Aktion. Die Sicht auf sich selbst verschwimmt. Mit dem unbestimmten Gefühl, nicht mehr ganz bei sich zu sein und nicht (mehr) alle Optionen zu haben, auch im Beruf. Die möglichen Perspektiven erscheinen eingeschränkt.

Doch wie die Situation ändern?
In dem Tages-Workshop geht es darum, zunächst zu erkennen, wo man selbst steht. Bin ich noch da, wo ich wirklich sein möchte? Wo liegt mein Fokus und wie kann ich diesen verändern? Mit dem Trainieren des eigenen Bewusstseins können wir eine neue Perspektive, eine neue Sichtweise erhalten. Wir lernen aufzudecken, was uns limitiert und stresst.

Über die Dozentin: Constanze von Poser ist seit über 17 Jahren als freiberufliche Beraterin und Trainerin tätig. Sie arbeitet als freie Dozentin für Seminare und Trainings zu den Themen Teamentwicklung, Kommunikation und persönliches Auftreten. Daneben unterstützt sie als Bewusstseinstrainerin Menschen, ihr volles Potenzial im privaten wie auch beruflichen Kontext (wieder) zu entdecken und wirkungsvoll zu entfalten.
1 Tag, 20.03.2021
Samstag, 10:00 - 17:30 Uhr, 90 Min. Pause
1 Termin(e)
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (6 Stunden)
Constanze von Poser
A-504016
Treffpunkt: Online
Entgelt:
63,00

Kopierkosten:
1,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Constanze von Poser

Köln Neustadt/Nord
A-502730 26.06.21
Sa, So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Nink
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum