Atem und Stimme: Wenn der Nikolaus schimpft und die Engelein zirpen

Für Menschen, die ausdrucksstark vorlesen und erzählen möchten

Ausdrucksstark und spannend vorzulesen oder zu erzählen ist gar nicht so einfach. Wir haben das Gefühl, monoton, langweilig vorzutragen, bekommen einen Kloß im Hals, werden vielleicht sogar heiser. Gesucht: die eigene Vorlesestimme! In einem gemeinsamen Warm-up finden wir einen guten Körpertonus, sodass der Atem freier fließt. Anschließend experimentieren wir damit, wie unsere Sprechstimme optimal durch den Atem unterstützt werden kann, wie es sich anfühlt, wenn die Kehle locker hängt und wir unsere Resonanzräume entdecken. So wird unser Sprechen physiologisch gesund. Dann die Probe aufs Exempel: Mit diesem Know-how bringen wir an einigen Texten verschiedene Rollen und Emotionen zu Gehör. „Die Rute!“, poltert Nikolaus, „Halleluja!“ kontern die Engelein.
1 Tag, 26.11.2022
Samstag, 11:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (6 Stunden)
Dr. Anette Einzmann
L-381136
Entgelt:
41,00

Kopierpauschale:
2,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Dr. Anette Einzmann

Köln Altstadt/Süd
A-230005 02.10.22
So
Köln Lindenthal
L-381135 17.10.22
Mo
Köln Lindenthal
L-362200 29.10.22
Sa, So
Köln Neustadt/Nord
A-502604 13.11.22
So
Köln Lindenthal
L-362210 21.11.22
Mo

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: