Auf Anfrage: Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Acrobat Professional

Auftragsschulung

Das PDF-Format spielt für die Bereitstellung von Dokumenten und Formularen im öffentlichen Bereich eine wichtige Rolle. Diese Dokumente sind aufgrund der "Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (BITV)" so zu gestalten, dass jeder sie nutzen und lesen kann (z. B. Erstellung von Lesezeichen und klickbaren Inhaltverzeichnissen, korrekter Umgang mit Tags, richtige Auszeichnung von Tabellenstrukturen).

Das Seminar richtet sich an Teilnehmende, die die Grundlagen zur Erstellung barrierefreier PDF-Dokumente, sowie die notwendigen Werkzeuge zur Bearbeitung und Prüfung kennen lernen wollen. Die Teilnehmenden kennen nach dem Seminar die Voraussetzungen und Definitionen von Barrierefreiheit und Barrierearmut und können PDF-Dokumente entsprechend überprüfen und korrigieren.

Inhalte:
  • Einführung: Was heißt "barrierefrei"
  • Grundeinstellungen bei Acrobat (Reader) bezüglich Barrieren
  • Erweiterte Ansichten und Funktionen des Acrobat (Reader)
  • Grundlagen "tagged" PDF
  • Acrobat Prüfwerkzeuge für Barrierefreiheit (Ausgabehilfe)
  • Word-Formatvorlagen und Metadaten überprüfen
  • Word-Konvertierungseinstellungen PDF
  • Tags und Rollenzuweisungen in PDF
  • PDF Dokumente prüfen und überarbeiten
  • (Optional) Vorstellung des Screenreader JAWS und Test von PDF

Kontakt:
Für inhaltliche und terminliche Absprachen, Preisinformationen etc. wenden Sie sich bitte an Frau Tenbrink,
Tel. 0221 221-23742
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de.

800,- € zzgl mWSt /Tag
2 Tage, inhouse

Voraussetzungen
Einführungsvortrag oder vergleichbare Kenntnisse
Sichere Kenntnisse in Textverarbeitung oder DTP, insbesondere Formatvorlagen
Dauer, Termin, Zeiten und Ort sprechen wir im Vorfeld mit Ihnen ab.
auf Anfrage
auf Anfrage
0 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (0 Stunden)
N. N.
A-593004
steht noch nicht fest
Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

beratungspflichtig

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Claudia Brands
0221 221-22931
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Petra Tenbrink
0221 221-23742
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

beratungspflichtig