Bildungsurlaub: Theaterpädagogik - Für Lehrende, Erzieher*innen und Jugendarbeit

In diesem Bildungsurlaub dreht sich alles ums Theater. Wie kann ich Theater in den Unterricht einbauen? Mit was für Übungen aus dem Theater wirke ich positiv auf das Gruppengeschehen ein? Wie nähere ich mich einem (Mini-)Inszenierungsprojekt? Wie helfen Übungen aus dem (Improvisations-)Theater meinen Schüler*innen oder auch mir selber, klarer und selbstbewusster vor Gruppen zu agieren und besser auf Situationen reagieren zu können? Mit viel Praxis und Austausch.
3 Tage, 11.04.2022 - 13.04.2022
Montag, 11.04.2022, 10:00 - 16:30 Uhr, 45 Min. Pause
Dienstag, 12.04.2022, 10:00 - 16:30 Uhr, 45 Min. Pause
Mittwoch, 13.04.2022, 10:00 - 16:30 Uhr, 45 Min. Pause
3 Termin(e)
23 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (17,25 Stunden)
Maria Mock
A-381336-BU
Entgelt:
133,00
Ermäßigung möglich.

Bestätigung_§_5_I_AWbG_(Bildungsurlaub Theaterpädagogik) (ca. 104 KB)

Dieser Kurs hat bereits begonnen oder die Anmeldefrist ist abgelaufen, daher ist eine Online-Anmeldung nicht mehr möglich. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Kontaktperson (siehe „Wir sind für Sie da“). Eventuell ist eine Anmeldung bzw. ein Späteinstieg noch möglich.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Paul Hamacher
0221 221-93754
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Irene Ofteringer
0221 221-23182
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Dieser Kurs hat bereits begonnen oder die Anmeldefrist ist abgelaufen, daher ist eine Online-Anmeldung nicht mehr möglich. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Kontaktperson (siehe „Wir sind für Sie da“). Eventuell ist eine Anmeldung bzw. ein Späteinstieg noch möglich.
Belegung: