Biographisches Schreiben – die Kunst des authentischen Erzählens

Zweitägiger Workshop mit Follow-up-Termin. Wird online durchgeführt!.

Biographien von Politikerinnen, Musikern und Prominenten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die ausgeschriebene, thematisch zentrierte Lebensgeschichte von Menschen interessiert uns auch deshalb, weil wir beim Lesen instinktiv unser eigenes Leben in Bezug setzen. Biographisches Schreiben ist dabei so viel mehr als das bloße Aufschreiben von Erinnerungen. Es lässt uns aktiv in unsere eigene Vergangenheit zurückblicken und hält besondere Lebensereignisse emotional fest. Das Biographische Schreiben schärft die Selbstreflexion und ganz gleich ob die eigene Biographie geschrieben werden soll oder nicht, ebnet die Text-Übung an der eigenen Geschichte den Weg für jeden weiteren literarischen oder journalistischen Gehversuch.

Inhalte des Kurses:

Biographische Texte im Vergleich anhand von Praxisbeispielen. Wann ist eine Biographie gelungen? Wann nicht?
Mehr als nur Erinnerungen: Warum biographisches Schreiben helfen kann - psychologische Aspekte.
Konkrete Textarbeit und Formulierungsübungen für den eigenen Text
Gruppengespräche über Passagen aus Texten der Teilnehmenden (freiwillig!) und Verbesserungsvorschläge
Journalistische Recherche-Tipps und Überblick über den Buchmarkt: Professionelle Aufbereitung und Ausgestaltung

Nils Frenzel ist Journalist (ZEIT campus, VICE, Musikexpress, WELT), Autor und Poetry Slammer. Nähere Informationen finden Sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Nils_Frenzel

Der Online-Termin wird mit de Software Zoom durchgeführt. Den Zoom-Link erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.

Der Kurs wird online durchgeführt!
3 Tage
Samstag, 30.01.2021, 10:00 - 16:30 Uhr, 30 Min. Pause
Sonntag, 31.01.2021, 10:00 - 16:30 Uhr, 30 Min. Pause
Samstag, 13.02.2021, 10:00 - 13:00 Uhr, 30 Min. Pause
3 Termin(e)
19,33 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (14,5 Stunden)
Nils Frenzel
A-382288
Entgelt:
77,00
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jennifer Zitza
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Irene Ofteringer
0221 221-23182
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln


    Alle Infos
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum