Blick hinter die Kulissen in der Shell Rheinland Raffinerie

Die Rheinland Raffinerie ist die größte deutsche Raffinerie. Jedes neunte Auto, das in Deutschland tankt, tut dies mit Kraftstoffen aus ihren Anlagen in Wesseling und Godorf. Damit die Arbeit an besonderen Anlagen, in großer Höhe, und mit explosiven Stoffen, sicher ist, hat die Raffinerie ein umfassendes Programm für Arbeitssicherheit aufgelegt. Was bedeutet es, für eine Raffinerie zu arbeiten? Was müssen Beschäftigte wissen, bevor Sie im Werk tätig werden dürfen? Werfen Sie ein Blick hinter die Kulissen der petrochemischen Industrie. Die Teilnehmer durchlaufen auf Einladung der Rheinland Raffinerie ein Sicherheitstraining. Danach lernen Sie die Raffinerie bei einer Busrundfahrt kennen. Mindestalter 14 Jahre. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit.
Anmeldeschluss 29.10.2018.
1 Nachmittag, 29.11.2019
Freitag, 14:00 - 17:00 Uhr
1 Termin(e)
4 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (3 Stunden)
Maike Altenrath
A-124035
Treffpunkt: Safety Center am Tor 3 der Shell Rheinland Raffinerie, Emil-Hoffmann-Str. , 50997 Köln
Entgelt:
12,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Maike Altenrath

Foyer des Excelsior Hotel Ernst
A-320024 26.07.20
So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Henrike Viehrig
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum