Das autonome Nervensystem: Konstruktiver Umgang mit Sorgen & Ängsten

Kennen Sie auch Sorgen und Ängste, die die Lebensfreude ein wenig trüben, uns weniger spontan und mutig sein lassen und unsere Selbstsicherheit beinträchtigen? Besonders in emotional bewegenden Zeiten können wir vermehrt damit konfrontiert sein – mit Konsequenzen für unsere Lebensqualität. Sorgen & Ängste sind in der Regel Ausdruck eines dysregulierten Nervensystems. In diesem interaktiven Vortrag gehen wir der Entstehung von Sorgen und Ängsten auf den Grund und lernen, wie wir auf konstruktive Weise mit diesen „Alltagsbegleitern“ umgehen können. Unser Gehirn ist aufgrund seiner Neuroplastizität zu enormen Veränderungen fähig und Reaktionsmuster können neu geordnet werden. Wir besprechen Strategien, wie man das Nervensystem regulieren, das Gehirn zu einem angenehmeren Ort machen und generell mehr positive Emotionen kultivieren kann. So können Sorgen und Ängste nach und nach anders erlebt und auf ein verträgliches Maß reduziert werden. Dieser interaktive Vortrag ist eine spannende Mischung aus Wissen und praktischen Übungen, die Veränderungsprozesse in Gang setzen Die Referentin ist traumasensibler Life Coach und Körpertherapeutin. Sie ist seit 1998 in der Erwachsenenbildung tätig.
1 Abend, 14.05.2024
Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Daniela Amberg
O-138239
Treffpunkt: Online
Entgelt:
6,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Daniela Amberg

Köln Altstadt/Süd
A-182431 25.02.24
So
Online
O-138212 27.02.24
Di
Köln Altstadt/Süd
A-182430 10.03.24
So
Online
O-138216 12.03.24
Di
Köln Altstadt/Süd
A-182433 24.03.24
So
Köln Altstadt/Süd
A-182440 28.04.24
So
Online
O-138289 18.06.24
Di

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: