Der hochsensible Mensch in Beziehungen

Ca. 20% der Menschen sind hochsensibel und mehrheitlich sozial introvertiert. Sie haben ein reaktiveres Nervensystem und ein Gehirn, dass Dinge in der Tiefe verarbeitet sowie zu erhöhter Emotionalität und Empathie neigt. Daraus ergeben sich sowohl Chancen als auch Herausforderungen in Beziehungen. Herausforderungen besonders dann, wenn das hochsensible Temperament nicht verstanden wird. Bedürfnisse, Reaktionen und Verarbeitung unterscheiden sich von denen weniger sensibler und extrovertierter Menschen. Aufgrund unserer Kultur haben Hochsensible tendenziell ein geringeres Selbstwertgefühl, was Auswirkungen auf Beziehungen hat. Sind Beziehungen zwischen zwei hochsensiblen Menschen einfacher als gemischte Beziehungen? Was sind die Chancen und Herausforderungen in unterschiedlichen Temperamentskonstellationen? Wie können Sie mit Konflikten in Beziehungen konstruktiv umgehen? Antworten auf Ihre Fragen bekommen Sie in diesem spannenden und praxisnahen Vortrag. Die Referentin ist traumasensibler Life Coach, Körpertherapeutin und selbst hochsensibel. Sie ist seit 1998 in der Erwachsenenbildung tätig.
1 Abend, 12.03.2024
Dienstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Daniela Amberg
O-138216
Treffpunkt: Online
Entgelt:
6,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Daniela Amberg

Köln Altstadt/Süd
A-182431 25.02.24
So
Online
O-138212 27.02.24
Di
Köln Altstadt/Süd
A-182430 10.03.24
So
Köln Altstadt/Süd
A-182433 24.03.24
So
Köln Altstadt/Süd
A-182440 28.04.24
So
Online
O-138289 18.06.24
Di

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: