Die Kunst, souverän mit Kritik umzugehen

Kritik trifft uns, selbst wenn sie konstruktiv und sachlich formuliert wurde. In solchen Momenten kann uns einerseits bewusstwerden, dass unser Gegenüber nicht dasselbe Bild von unserem Verhalten, unserer Arbeit oder Entscheidungen hat wie wir selbst. Andererseits ist es möglich, dass uns Kritik trifft, weil wir viel zu hohe Ansprüche an uns selbst haben und uns keine Fehler erlauben. Welche Kritik richtet sich tatsächlich an uns und welche Kritik sagt mehr über den Kritisierenden als über uns aus? Auf welcher Ebene wird kritisiert? Welche Reaktionsmuster haben wir in Bezug auf Kritik entwickelt? Wie können wir zukünftig besser und souveräner mit Kritik umgehen? Antworten und Lösungsansätze finden Sie in diesem interaktiven Online-Vortrag.
1 Abend, 22.02.2022
Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Daniela Amberg
O-138213
Treffpunkt: Online
Entgelt:
6,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Daniela Amberg

Online
O-138250 30.11.21
Di
Köln Altstadt/Süd
A-182466 11.12.21
Sa
Köln Altstadt/Süd
A-182433 26.03.22
Sa
Online
O-138225 29.03.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-182449 21.05.22
Sa
Köln Lindenthal
L-182475 31.05.22
Di, Mi, Do, Fr
Köln Lindenthal
L-182477 20.06.22
Mo, Di, Mi, Do, Fr

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Gabriele Siegmund
0221 221-23302
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990