Die Zukunft der Familienpolitik

Kindergrundsicherung und Familienzeitbüros - der bessere Weg?

Vor zwei Jahren wurde im Düsseldorfer Landtag die Enquête-Kommission zur "Zukunft der Familienpolitik" eingesetzt. Seither haben Politik, Wissenschaft und Praxis eng miteinander verzahnt eine Bestandsaufnahme sowie konkrete Handlungsempfehlungen u.a. zu Chancengleichheit, Arbeitsmarktpolitik, Bildungs- und Betreuungsangeboten ausgearbeitet. Die Kommission hat kürzlich ihr Ergebnis vorgelegt. Die Vorsitzende Ingrid Hack, MdL stellt an dem Abend vor, wie eine zukunftsgerichtete und -gerechte Familienpolitik aussehen kann.
Es kooperieren die Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro NRW und die VHS Köln.
1 Abend, 06.02.2017
Montag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
2,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2 Stunden)
N. N.
A-111258
FORUM Volkshochschule im Kulturquartier am Neumarkt
Eintritt frei
anmelden
Belegung:
 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-29740
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
homaira.mansury@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum