Die Zukunft der Familienpolitik

Kindergrundsicherung und Familienzeitbüros - der bessere Weg?

Vor zwei Jahren wurde im Düsseldorfer Landtag die Enquête-Kommission zur "Zukunft der Familienpolitik" eingesetzt. Seither haben Politik, Wissenschaft und Praxis eng miteinander verzahnt eine Bestandsaufnahme sowie konkrete Handlungsempfehlungen u.a. zu Chancengleichheit, Arbeitsmarktpolitik, Bildungs- und Betreuungsangeboten ausgearbeitet. Die Kommission hat kürzlich ihr Ergebnis vorgelegt. Die Vorsitzende Ingrid Hack, MdL stellt an dem Abend vor, wie eine zukunftsgerichtete und -gerechte Familienpolitik aussehen kann.
Es kooperieren die Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro NRW und die VHS Köln.
1 Abend, 06.02.2017
Montag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
2,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (2 Stunden)
N. N.
A-111258
FORUM Volkshochschule im Kulturquartier am Neumarkt
Eintritt frei
Dieser Kurs hat bereits begonnen und kann deshalb nicht direkt gebucht werden. Eventuell ist ein Späteinstieg noch möglich. In der Rubrik "Wir sind für Sie da" finden Sie unsere Kontaktdaten.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Unsere Ermäßigungen

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
homaira.mansury@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum