Einführung in die Harmonielehre (ausgefallen)

Für Alle

Harmonie ist der Zusammenklang von verschiedenen Tönen. Darum geht es in dem Kurs der Harmonielehre. Was passiert, wenn man eine Saite anschlägt? Was passiert, wenn man diese Saite um die Hälfte verkürzt und dann anschlägt? Was ist ein Klang und was passiert, wenn man ihn mit einem anderen Klang kombiniert? Bilden diese beiden Töne eine Harmonie oder eine Disharmonie? In unserem westeuropäischen Verständnis von Harmonie haben wir ein Konstrukt aufgebaut, welche Töne man wann und wie kombinieren kann und sollte. Dabei steht das Fundament der Musiktheorie im Fokus des Kurses. Angefangen von allgemeinen Fragen nach dem Zusammenklang soll das Grundgerüst unser Musiktheorie aufgezeigt werden. Zu dieser "grauen Theorie" gibt es lebendige Musikbeispiele, die aus dem Leben gegriffen sind.
auf Anfrage
auf Anfrage
0 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (0 Stunden)
Fabian Zerhau
L-361204 a
steht noch nicht fest
Entgelt:
109,00

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jennifer Zitza
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Tatjana Franzen
0221 221-29746
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990