Führungskompetenzen: Agilität durch systemisches Führen

Bildungsurlaub

Um den Herausforderungen von Leitung und Führung zu begegnen, gibt es viele Herangehensweisen. Ein systemischer Führungsstil schließt Beziehungen, Kommunikation, potentielle Veränderungen und die Umwelt ein. Das Team, die Abteilung werden als System mit Wechselbeziehungen verstanden, mit Stärken und Schwächen, mit Einzelnen im Ganzen. Raum bieten für persönliches Wachstum, für Eigenverantwortung und Verantwortung für Arbeitsergebnisse und Engagement. Das heißt, individuell statt standardisiert zu arbeiten und die Aufgabe, die arbeitenden Menschen und die Bedingungen gleichwertig im Blick zu haben. Dadurch ist ein systemischer Führungsstil gleichzeitig auch agil. 
Beobachten, achtsam und bereit für neue Lösungen zu sein, zeichnet systemisch denkende Leitungskräfte aus. Statt vorgefertigter Antworten geben Fragen die Richtung vor: Wozu ist das gut? Wo liegt der Sinn? Wer profitiert davon? 
Während des Bildungsurlaubs schauen wir u.a. auf den eigenen Führungsstil, Möglichkeiten und Grenzen von Methoden und den Umgang mit schwierigen Situationen.

Inhalte:
Was ist Führen? 
  • Führungsrollen und Rollenverständnis
  • Der eigene Führungsstil
  • Systemisches Denken und Führung I
Möglichkeiten und Grenzen
  • Systemisches Denken und Führung II
  • Techniken und Methoden von Führung und ihre Grenzen
Umgang mit schwierigen Situationen
  • Was macht Situationen schwierig?
  • Situationen systemisch begegnen

Über die Dozentin: Andrea Mergel ist selbständige Kommunikationstrainerin, Mediatorin und Coach. Sie ist Expertin für Konfliktvermittlung, Verständnis und Entwicklung von Empathiefähigkeit, als auch Autorin des Buch "Achtsame Kommunikation". 
3 Tage, 06.12.2021 - 08.12.2021
Montag, 06.12.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Dienstag, 07.12.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
Mittwoch, 08.12.2021, 09:00 - 16:30 Uhr, 90 Min. Pause
3 Termin(e)
24 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (18 Stunden)
Andrea Mergel
A-506049-BU
VHS im Komed, Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Parkhaus PZ), Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
232,00

Kopierpauschale:
1,00

Bestätigung_§_5_I_AWbG (ca. 106 KB)

Stoffplan (ca. 403 KB)

Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Andrea Mergel

Köln Neustadt/Nord
A-506047-BU 18.01.21
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-506032 15.04.21
Do
Köln Neustadt/Nord
A-506045-BU 03.05.21
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-506048-BU 19.07.21
Mo, Di, Mi
Köln Neustadt/Nord
A-506046-BU 25.10.21
Mo, Di, Mi

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Nink
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln


    Alle Infos
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum