Fotoexkursion - Auf den Spuren von Edith Stein in Köln-Lindenthal

Bei diesem Spaziergang möchten wir eine Frau vorstellen, die in aller Welt verehrt und geachtet wird: die Heilige Edith Stein (1891 - 1942). In Lindenthal finden wir zwei Gedenkorte. In der berühmten Beton-Kirche von Böhm „Christi Auferstehung“ können wir eine schön gestaltete Gedenkstelle betrachten. Durch den Park geht es zur Dürener Str. Dort ist eine Gedenktafel angebracht. Anstelle der Passage befand sich ein Karmeliterkloster - eine Kapelle der Pfarre Christi Auferstehung. Im Innenhof der Passage können wir an Edith Stein und ihre außergewöhnliche Lebensgeschichte erinnern.

Eine Stadtführung zum Mitmachen, Erzählen oder Zuhören. 
Bitte eine Kamera mitbringen.
Die Führung ist für Senioren geeignet sowie barrierefrei.

Hinweis. Es handelt sich hier um eine Fotoexkursion, es werden nicht die einzelnen Funktionen der Kameras erklärt.

Treffpunkt: Kirche Christi Auferstehung, Lindenthal, Brucknerstraße, Haltestelle Melaten

1 Nachmittag
Sonntag, 12.05.2024, 15:00 - 16:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Angelika Putzig
A-352768
Kath. Kirche Christi Auferstehung, Vorplatz, Brucknerstr. , 50931 Köln, Lindenthal
Entgelt:
13,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Angelika Putzig

Köln Lindenthal
A-320017 12.05.24
So
Eingang zum Kölnischen Stadtmuseum
A-320030 02.06.24
So

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Jennifer Zitza
0221 221-93579
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Thomas Boxberger
0221 221-22616
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: