Frankreichwahl, Migrationspolitik, Green Deal: Was erwartet Europa 2022?

Kostenlose Online-Veranstaltung

Im Jahr 2022 steht Europa vor großen Herausforderungen. Überschattet von der Corona-Pandemie sind einige Themen in den Hintergrund gedrängt worden, die wirkmächtig wieder in den Fokus rücken werden. Die noch immer fehlende Koordination in der europäischen Migrationspolitik sorgt für viel Diskussionsstoff zwischen den Mitgliedsstaaten. Die Klimapolitik erfordert einen Kraftakt, wenn die europäischen Staaten das Pariser Abkommen noch erfüllen wollen. 

Viel wird vom Ausgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich abhängen, die von der rechtspopulistischen Gefahr überschattet wird. Zudem setzt die strategische Rivalität zwischen den USA und China die EU unter Druck, ihre eigene Handlungsfähigkeit zu stärken. Gemeinsam mit Expert*innen wagen wir eine Einschätzung über die Entwicklung der verschiedenen Themen und werfen einen Blick auf die spannenden europapolitischen Fragen des kommenden Jahres.

Es diskutieren:
  • Dr. Barbara Lippert, Forschungsdirektorin des Deutschen Instituts für Internationale Politik und Sicherheit der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)
  • Dr. Anja Thomas, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Robert Schuman Centre for Advanced Studies, European University Institute, Florenz
  • Moderation: Dr. Aline Bartenstein (Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg) und Prof. Dr. Wolfgang Wessels (Europa Union Köln)

Die kostenlose Online-Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe "Kölner Europadialog" der Volkshochschule Köln mit der Europa Union Köln.


Die Zugangsdaten erhalten Sie in einer automatischen Mail nach der Anmeldung.
1 Abend, 07.12.2021
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Europa Union Köln e.V.
A-113080
Treffpunkt: Online
Es fallen keine Kosten an.

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990