Geschichte der Waldnutzung – botanische Wanderung im Siebengebirge

Kaum zu glauben, dass es im Siebengebirge vor 150 Jahren praktisch keinen Wald mehr gab! Der Rohstoff Holz war sozusagen abgeerntet, die Wälder der Übernutzung durch die Waldgewerke zum Opfer gefallen. Es begann ein Umdenken und Wiederaufforsten, wie es der Klimawandel heute wieder erfordert. Unsere Wanderung thematisiert die Waldnutzung früher und heute. Wir wandern mit Steigungen und schönen Aussichten 15 km mit Zwischeneinkehr. Bitte wettergerechte Kleidung, Proviant und (falls vorhanden) eine Lupe mitbringen. Anreise mit dem Zug, zuzüglich ca. 7 Euro Fahrtkosten.

1 Tag, 30.10.2021
Samstag, 08:35 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
13,89 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (10,42 Stunden)
Monika Bugdahn
A-128034
Treffpunkt: Eterna, Hauptbahnhof Eingang Domseite, ehemaliges Blumengeschäft, Trankgasse 11, 50667 Köln, Altstadt/Nord
Entgelt:
25,00

Weitere Veranstaltungen von Monika Bugdahn

Köln Altstadt/Nord
A-128012 28.08.21
Sa
Köln
A-127010 11.09.21
Sa
Köln Altstadt/Nord
A-128031 02.10.21
Sa
Köln
A-127013 11.12.21
Sa

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Fachbereichsleiter/in

Max Eggers
0221 221-97002
vhs-regional-porz@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum und Sprachenberatung

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum