Gestaltenlehre ist Verwandlungslehre – Goethes Morphologie

Referent: Dr. Helmut Hühn

1830 schrieb Goethe, dass man ihn "seit länger als einem halben Jahrhundert [...] als Dichter" kenne. Dass er sich aber "um die Natur in ihren allgemeinen physischen und ihren organischen Phänomenen emsig bemüht und ernstlich angestellte Betrachtungen stetig und leidenschaftlich im Stillen verfolgt habe", das sei "kaum bekannt [und] noch weniger mit Aufmerksamkeit bedacht worden".

Indem der Vortrag Goethes Konzept der Morphologie und der Metamorphosenlehre vorstellt, verdeutlicht er die Zusammengehörigkeit von Dichter und Naturforscher.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Goethe-Gesellschaft Köln statt.

Der Eintritt ist frei, wir bitten unbedingt um Ihre Anmeldung unter vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de.
1 Abend, 18.09.2020
Freitag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
N. N.
A-301112
FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln, Altstadt-Süd
Eintritt frei
Dieser Kurs hat bereits begonnen und kann deshalb nicht direkt gebucht werden. Eventuell ist ein Späteinstieg noch möglich. In der Rubrik "Wir sind für Sie da" finden Sie unsere Kontaktdaten.
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
vhs-kultur@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Homaira Mansury
0221 221-95744
vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum