Grundlagen Arbeitsschutz für Geschäftsführer und Führungskräfte – eine Einführung

Tagesseminar am Wochenende

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen angestellte Mitarbeiter beschäftigen, bringt dies einige rechtliche Verpflichtungen mit sich – auch zum Thema Arbeitsschutz. Nach dem Arbeitsschutzgesetz sind Sie verpflichtet, Gefährdungen am Arbeitsplatz für Ihre Mitarbeiter zu beurteilen und ggf. angemessene Maßnahmen zu ergreifen. Doch was bedeutet das in der Praxis?
Der Lehrgang richtet sich an angehende Geschäftsführer und Führungskräfte und kann auch zur Auffrischung für erfahrenere Führungskräfte genutzt werden. Es wird anhand von Fallbeispielen vermittelt, wie Sie mit einfachen Mitteln strukturierte Gefährdungsbeurteilungen erstellen können. Sie lernen, wie und wo Sie Informationen bekommen, Gefährdungen richtig einzuschätzen und geeignete Maßnahmen daraus abzuleiten. Neben den Rollen von Behörden und Berufsgenossenschaften im Arbeitsschutz werden auch die tatsächlichen Risiken der Nichterfüllung der entsprechenden Anforderungen erläutert und verschiedene Möglichkeiten vorgestellt, die es gibt, um die gesetzlich geforderte fachliche Beratung durch Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu erhalten.

Zielgruppe:
Geschäftsführer und Führungskräfte von Start-Ups und Unternehmen, die sich noch nicht mit dem Thema Arbeitsschutz befasst haben, oder ihr Wissen auffrischen möchten.

Lernziel:
Die Kursteilnehmer sollen die grundlegenden Rechtsanforderungen im Arbeitsschutz in Deutschland kennen und wissen, wie sie für den Betrieb angemessene Gefährdungsanweisungen und Betriebsanweisungen erstellen können.

Inhalte des Lehrgangs:
  • Wie ist der Arbeitsschutz in Deutschland grundsätzlich geregelt?
  • Anforderungen an Unternehmer
  • Risiken aus der Nichterfüllung von Anforderungen
  • Der Betriebsarzt und die Fachkraft für Arbeitssicherheit als wichtigste Unterstützer
  • Anfertigen von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen – die wichtigsten Unternehmensdokumente im Arbeitsschutz
  • Vorgehen zum Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen
  • Themenfelder, die berücksichtigt werden müssen (z.B. elektrischer Strom, Gefahrstoffe, Kundenkontakt, psychische Belastungen)
  • Ermitteln von rechtlichen und sonstigen Anforderungen
  • Beurteilen von Situationen
  • Ableiten von Maßnahmen
  • Die Wirksamkeitsprüfung
  • Vorgehen zum Erstellen von Betriebsanweisungen
  • Informationsquellen

Über den Dozenten: 
Herr König ist Dipl.-Ing. für Maschinenbau und war langjährig als Projektleiter, Qualitäts- und stellvertretender Arbeitsschutzmanager in umweltrelevanten Betrieben der Automobilzulieferindustrie beschäftigt. Mit den Kenntnissen, die er in dieser Zeit erworben hat, ist er seit 2018 hauptberuflich als freiberufliche Fachkraft für Arbeitssicherheit und Auditor (Gutachter) für Managementsysteme tätig. Heute berät und begutachtet er unterschiedliche Unternehmen und unterstützt sie dabei, die an sie gestellten Anforderungen aus den Themenkomplexen, Qualität, Umwelt und Arbeitsschutz sinnvoll in ihren Alltag einzubetten.
1 Tag, 05.09.2020
Samstag, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
1 Termin(e)
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (6 Stunden)
Oliver König
A-508120
VHS im Komed, Parkmöglichkeiten vorhanden (Tiefgarage Parkhaus PZ), Im Mediapark 7, 50670 Köln, Neustadt/Nord
Entgelt:
63,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Oliver König

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Ursula Roches
0221 221-23679
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Matthias Nink
0221 221-24433
vhs-beruflichebildung@stadt-koeln.de
  1. VHS Köln - Kundenzentrum, Sprachberatung

  2. VHS Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Alle Infos
    zum Kundenzentrum
    zur Sprachenberatung
  3. VHS Köln

    Im Mediapark 7
    50670 Köln

    Tel.: 0221 221-25990
    Fax: 0221 221-6569007
    vhs@stadt-koeln.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum