Meister Eckhart – der Zen-Buddhist

Es geht um Mystik und um das Streben nach Erkenntnis und Erleuchtung. Zu diesem Ziele müssen die weltlichen Anhaftungen, das Ego und auch die üblichen Gottesvorstellungen aufgegeben werden. Im Zen-Buddhismus gilt Meister Eckhart als größter europäischer Denker, man kann viele philosophische Ähnlichkeiten finden. Der mittelalterliche Dominikaner Meister Eckhart, der auch in Köln wirkte, ist als großer Prediger bekannt und als wichtiger Vertreter der mittelhochdeutschen Sprache. Nicht ohne Grund wurde er von der Inquisition als Ketzer angeklagt, eine Reihe von Sätzen wurde verurteilt. Seine Thesen sind anspruchsvoll, keine leichte Kost. Der Vortrag vermittelt eine Einführung in sein Denken und sein Leben. Mit einer Originalpredigt als Beispiel auf Kassette (durch einen Schauspieler gesprochen). Anmeldung erforderlich.
1 Abend, 25.10.2022
Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Willy Peter Müller
A-131823
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Entgelt:
6,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Willy Peter Müller

Köln Altstadt/Süd
A-131816 18.10.22
Di
Köln Altstadt/Süd
A-131806 08.11.22
Di

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch Bildungsprämie und Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: