Mohammed und die Folgen – Der Islam

Der Islam ist die zweitgrößte Religion der Welt (1,8 Milliarden Gläubige – Christentum: 1,9 Milliarden) und gilt heute als die Religion mit der am schnellsten wachsenden Mitgliederzahl. Bereits in den ersten Jahrzehnten nach dem Tod des Religionsstifters Mohammed (662 n. Chr.) konnte sich der Islam erstaunlich schnell ausbreiten und schon das Reich der Ommayyaden (632 - 750) hatte eine Ausdehnung vom heutigen Afghanistan bis nach Spanien. Im Mittelalter galt der Islam als sehr fortschrittlich und hatte aufgrund bedeutender Erkenntnisse in den Naturwissenschaften sowie bedeutender Werke in Literatur, bildender Kunst und Architektur entscheidenden Einfluss auf die kulturelle Entwicklung des Abendlandes. Während heute der extremistische Islamismus als fundamentale Richtung des Islam immer wieder für negative Schlagzeilen sorgt, ist in der nicht-muslimischen Bevölkerung dagegen wenig über die anderen, nicht-extremistischen Richtungen (Sunniten, Schiiten, Sufismus oder Ahmadiyya) bekannt. Der PowerPoint-Vortrag gibt einen Überblick über Geschichte, Lehre, religiöse Traditionen und Lebenspraxis des Islam. Anmeldung erforderlich.
1 Abend, 18.10.2022
Dienstag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
2 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (1,5 Stunden)
Dr. Ulrike Peters
A-131818
VHS Studienhaus am Neumarkt, Cäcilienstr. 35, 50667 Köln, Altstadt/Süd, (WLAN vorhanden)
Entgelt:
6,00
© Ali Arif Soydas on Unsplash
Belegung:

 
  1. Kurse suchen und buchen

Kundenservice

Ermäßigungen und Förderung

Wichtige Infos zur Ermäßigungsregelung und der Förderung durch den Bildungsscheck NRW weiter

 

Wir sind für Sie da

Organisator/in

Bianca Jäger
0221 221-27083
bianca.jaeger@stadt-koeln.de

Fachbereichsleiter/in

Dr. Dennis Michels
0221 221-95353
vhs-kultur@stadt-koeln.de
  1. VHS-Kundenzentrum

  2. VHS-Studienhaus am Neumarkt
    Cäcilienstraße 35
    50667 Köln

    Tel.: 0221 221-25990

Belegung: